gibt es eine gesetzliche Mittagsruhe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegen gewerbliche Geräusche kann man nichts unternehmen.

Und während die Mieter in Mietshäusern die Klappe und die Füße still halten müssen während der Mittagszeit (unterschiedlich lt. Mietvertrag 12-14 oder 13-15 Uhr), darf der Hausmeister dem Rasen rund ums Haus stundenlang mit einem stinkenden kleinen Benzinrasenmäher zu Leibe rücken oder der nebenan wohnende Häuslebesitzer mit der Kreissäge arbeiten oder die Kinder mit dem Bobbycar die Nachbarschaft zur Verzweiflung bringen, falls es keine örtlich vorgeschriebene Mittagsruhe gibt.

Danke für das Sternchen! :-)

0

Diese Mittagsruhe gilt für das Haus, in dem du wohnst. Es gilt aber nicht für Firmen, denn diese können ja sonst gleich nach der Mittagspause schließen.

lese dir deine Frage doch mal selbst durch. dann sollen also alle Firmen, Gaststätten, Baustellen etc. von 13-15 h stillgelegt werden, weil es in eurer Hausordnung steht. haha, selten so gelacht. und wenn jemand einen Rohrbruch zB hat, dann darf der Handwerker nur 2 Stunden daneben sitzen und warten bis es 15 h ist und er weiter arbeiten kann, und du zahlst dafür ?

Was möchtest Du wissen?