Gibt es eine gesetzliche Grundlage dafür, dass man Körperschaftsteuer-Vorauszahlungen hinzurechnet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

KStG § 10 Nichtabziehbare Aufwendungen.

Nichtabziehbar sind auch:

  1. die Steuern vom Einkommen und sonstige Personensteuern sowie die Umsatzsteuer für Umsätze, die Entnahmen oder verdeckte Gewinnausschüttungen sind, und die Vorsteuerbeträge auf Aufwendungen, für die das Abzugsverbot des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 1 bis 4 und 7 oder Abs. 7 des Einkommensteuergesetzes gilt; das gilt auch für die auf diese Steuern entfallenden Nebenleistungen,

Was möchtest Du wissen?