Gibt es eine gelbe Karte im Fußball, wenn man sich auf den Boden legt...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beim Fußball kann es für alles eine Gelbe Karte geben. Das ist im "Gummi"-Paragraph zum "unsportlichen Verhalten" und liegt im Ermessensspielraum des Schiedsrichters.

Findet so eine Aktion z.B. in einem Freundschaftsspiel statt, wo der freundschaftliche Charakter zwischen den beiden Mannschaften schon im Laufe des Spieles deutlich wurde und eine offensichtlich entspanntes Miteinander auf dem Platz vorliegt, wird ein erfahrener Schiedsrichter so ein Tor durchaus gelten lassen.

Herrscht dagegen eine eher angespannte Stimmung und soll der Gegener mit einer solchen Aktion lächerlich gemacht oder vorgeführt werden, dann wird hier -aus meiner Sicht richtigerweise- das Tor nicht anerkannt und der Schütze eben wegen "unsportlichem Verhalten" mit Gelb verwarnt!

mf

Armin www.SNOWBOARDMUSEUM.de

ich glaub das tor wird nicht gezählt weil der schiri in den meisten fällen als unsportliches verhalten annerkennt und dann gibt es noch einen freistoß für die mannschft die das tor kassierte :D ich hoffe es hat geholfen

Ja, Danke :)

0

Kommt drauf an, ob der Schiedsrichter Sinn für Humor hat. Generell ist es natürlich eine legitime Art, ein Tor zu erzielen, aber der Schiedsrichter kann dies durchaus als Unsportlichkeit betrachten und gelb zeigen. Eine solche Situation kommt im Profifußball aber sehr selten vor, da es viel sicherer ist, den Ball einfach ins leere Tor zu schießen.

Also wenn dieser Spieler Arjen Robben heißen würde, dann würde ich spontan sagen ja.

Aber da es selbst beim Fußball nun mal Regeln gibt, ist die klare Antwort nein. Was soll daran provozierend sein, wenn sich ein Spieler auf den Boden legt um ein Tor zu machen. Das würdest du auch machen, wenn du die Möglichkeit hättest.

Es ist eine Unsportlichkeit und das Tor wird nicht gegeben. Der Spieler erhält die gelbe Karte.

Es ist und bleibt ein gültiges Tor !

WENN DU RICHTIG PECH HAST GIBT DER SCHIRI DIR ROT

Was möchtest Du wissen?