Gibt es eine Garantie / Gewährleistung für Homepages?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn sich die Einstellungen bei Deinem Internetprovider geändert haben nicht. Da wirst Du das anpassen zahlen müssen.

Wenn es ein Fehler der Seite wäre (was bei der Art des Fehlers zu bezweifeln ist), dann ja.

Vermutlich macht der Webdesigner das aber für 20,- bis 50,- Euro und fertig.

Das kommt drauf an, was du für einen Vertrag mit ihm abgeschlossen hast. Ist es ein Dienstvertrag, besteht (rechtlich gesehen) keine Nachbesserungspflicht. Außerdem scheint das Formular ja mal funktioniert zu haben, insofern liegt es wohl an einer fehlerhaften Einstellung im Webserver.

Ich hoffe, ich habe deine Frage ausreichend geklärt

LG

Fabi



normalerweise sollte sich derjenige der sie dir eingerichtet hat in jedem Fall darum kümmern. Meistens  liegt es erfahrungsgemäß eh nur an einer kleinen Einstellung.


Was möchtest Du wissen?