Gibt es eine "Fortführungspflicht" für Fahrschulen?

5 Antworten

Du hast ja am Anfang einen Vertrag unterschrieben.

Ein Vertrag mit der Fahrschule ist 1 Jahr gültig. In dieser Zeit sollte man alle Theoriestunden + die Theorieprüfung und die Praktische Prüfung absolviert haben.

Die Ausbildung endet mit bestandener Fahrerlaubnisprüfung oder nach Ablauf 1.Jahres seit beginn des Vertrages.

Der Vertrag kann jederzeit von Fahrschüler gekündigt werden. Der Fahrlehrer braucht jedoch einen wichtigen Grund.

Wichtige Gründe

  1. Fahrschüler beginnt nicht mit der Ausbildung - Liegt nicht vor
  2. Der Fahrschüler besteht nach zwei Wiederholungen nicht - Liegt nicht vor
  3. wiederholt oder gröblich gegen Anweisungen verstoßen - Liegt nicht vor

Der Fahrlehrer hat somit eigentlich kein Recht den Vertrag zu kündigen.

Somit denke ich schon das die Kosten vom Wechsel übernommen werden müssen.

Woher ich das weiß:Recherche

Wenn du deine Theorie fertig hast, also auch die Theorieprüfung, dann musst du keine Grundgebühr mehr zahlen, da du den Theorieunterricht nicht besuchst. In wie fern deine Fahrschule zu irgendwas verpflichtet ist weiß ich leider nicht, aber ich denke so einfach sollten die da nicht raus kommen.

Wie lange bist du denn schon am Führerschein? Wenn du im Jahr 2019 angefangen hast (wovon ich angesichts des aktuellen Datums mal ausgehe), dann ist die Fahrschule hier einen Vertrag eingegangen, von dem sie schon hätte wissen können, dass sie ihn gar nicht erfüllen kann oder genauer gesagt will (weil sie sich kein anderes Motorrad anschaffen will).

Ich würde da zusehen, dass ich das Geld zurückbekomme.

Ihr habt einen gültigen Vertrag abgeschlossen. Wenn die Fahrschule den jetzt nicht mehr erfüllen kann oder will muss sie dir zumindest das Geld wieder zurück zahlen. Das wäre das fairste.

Das kommt darauf was Du da unterschrieben hast. Je einen Vertrag für den Theorie Kurs und einen für die pracktische Ausbildung. Dann geht das.

Aber ein Vertrag für beides? Dann ist die Fahrschule verpflichtet auch das Ausbildungsfahrzeug zu stellen,

Da müssen die Dir die Gebühr erstatten.

Was möchtest Du wissen?