Gibt es eine Formel, mit welcher ich berechnen kann, wie viel in kg ich meinem Hund täglich an Nahrung geben muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Google doch mal!
ZBsp www.futtermedicus.de/wissen-und-beratung/fertigfutter/
Dort nimmst du die Werte deines Futters, Gewicht Hund,
Mir hatte das beim Abspecken meiner Hündin geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loeber03
06.01.2016, 08:01

Vielen Dank für den Tipp. Dieser war sehr hilfreich.

0
Kommentar von neununddrei
06.01.2016, 08:26

Das freut mich ;0)

0

Formel weiß ich nicht, hängt ja auch vom "Lebensstil" ab. Aber eigentlich steht doch auf jeder Packung/Dose drauf, wie viel für wie viel kg Hund u.s.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neununddrei
05.01.2016, 12:59

Na dem kann man selten glauben, die wollen ihr Zeug auch los werden.

0
Kommentar von Dahika
05.01.2016, 17:39

auf den Dosen sind die Angaben fast immer zu hoch. Ich füttere die Hälfte und mein Hund, die am Rad und am Pferd mitläuft ist "gut dabei."

0

Das kommt auf das Alter, die Rasse, Größe, momentanes Gewicht (ob gut, zu dick oder zu dünn) und vor allem auf die Nahrung an (trocken, naß oder roh).

Bei allen Dosen und auch auf allen Tüten steht eine Richtline drauf wie viel man ca. geben soll. Dieses macht man. Wird Hundi dicklich dann verringert man, wird Hundi dünner, erhöht man.

Bei Rohfütterung gibt es Prozentangaben als Richtlinie - 2-3 % vom Idealgewicht beim erwachsenen Hund und 5-7% vom momentanen Gewicht beim Welpen.

Aber wie beim Mensch auch, ist jeder Hund anders - anderer Stoffwechseln, unterschiedliche Bewegung etc. und daher sind das alles Richtlinien und man muß einfach auf die Figur des Hundes achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kannst du es ausrechnen lassen, falls du barfst: http://www.barf-calculator.de
Wenn du Fertigfutter gibst steht es ja normal auf der Packung/Dose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel das er sein Gewicht hält bzw zu oder abnimmt wenn es nötig ist.

Bei fertig Futter steht ein Richtwert drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es ein Welpe, Junghund oder erwachsener Hund?

Bekommt er Trocken-, Naß-, Roh- oder gekochtes Futter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal wie beim menschen auch. Durchschnittlicher kallorienverbrauch am tag umgerechnet auf das futter weches du im gibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal was hast du für ein Hund und was wiegt er ? Und was für ein Futter kriegt er ? Trockenfutter , nassfutter ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loeber03
05.01.2016, 10:55

er bekommt trockenfutter, ist ein ridge-back-mischling und wiegt 32 kg.

0

Was möchtest Du wissen?