Gibt es eine Erben-Auszahlungsfrist?

6 Antworten

Da es sich hier um eine vertragliche Regelung zwischen den Erben handelt (zwei verzichten auf ihren Anteil am Haus gegen Zahlung einer Summe X) kann in diesem Vertrag auch frei geregelt werden, in welchem Zeitraum welche Summe zu zahlen ist

Wie lange kann sich die übrig gebliebene Partei Zeit lassen, den beiden anderen Parteien auszuzahlen? Gibt es da eine Erben-Auszahlungsfrist?

Das hängt von der Vereinbarung zwischen den Parteien ab. Grundsätzlich gilt hier die Vertragsfreiheit. So könnte auch eine Ratenzahlung vereinbart werden. Gerade wenn der der das Haus übernimmt das Geld nicht parat hat, ist eine Ratenzahlung sinnvoll, da die Kreditzinsen über den Anlagezinsen liegen.

Es gibt keine Fristen. Die Erbengemeinschaft handelt entweder übereinstimmend oder garnicht.

Oder lässt es andernfalls auf ebenso langwierige wie teure Teilungsvollstreckung ankommen - spätestens nach der Rechtskraft eines letztinstanzlichen Urteils wäre eine Frist von 30 Tagen zur Ausgleichung bemessen.

G imager761

Erbschaft, in ein Haus investieren, wenn 4 Erben dran hängen....

....eine glorreiche Idee... Kurzform... Vater stirbt, Mutter noch da, Haus, Mutter verlangt Verzichtserklärung auf das Erbe, Töchter unterschreiben. Keiner will Mutter was wegnehmen, alle haben selbst Eigentum. Mutter verteilt das Erbe an die Enkel, der jüngste ist fünf und der älteste 29. Der älteste wohnt da und ist im Begriff, eine Familie zu gründen. Er muß aus und umbauen! Soll er das Haus Taxen lassen, wie es jetzt ist, um dann an den Rest der Erbengemeinschaft auszahlen oder zählt dann erst, wenn der 5jährige Ansprüche erhebt?

...zur Frage

Erbe der Mutter ausgeschlagen, betrifft das dann auch ein kommendes erbe?

Meine Tante ist vor ein paar Jahren verstorben. Ihre Kinder haben alle das Erbe ausgeschlagen, weil es Schulden gewesen werden. Mein Opa also der Vater der verstorbenen Tante wird leider bald sterben. Wie ist es nun mit dem Erbe? Erben sie den Teil den meine Tante erhaltenn hätte?

...zur Frage

3 Erben für ein Haus - 1 Erbe möchte ausbezahlt werden?

Hallo,

wir haben mit 2 weiteren Erben ein Haus zu jeweils den gleichen Teilen geerbt, nun möchte ein Erbe sich auszahlen lassen, wir, also die beiden anderen erben möchten das Haus allerdings nicht verkaufen, sondern einfach vermieten und uns so die Miete teilen, meine Frage ist, wie es aussieht, ob wir nun wirklich ein Teil ausbezahlen müssen oder die Mehrheit entscheidet?

...zur Frage

Wer erbt Lebensversicherung, wenn der Begünstigte das Erbe ausgeschlagen hat?

Die Erben in erster Linie haben das Erbe ausgeschlagen. Die Nacherben haben von einer Lebensversicherung erfahren. Wer bekommt die Auszahlung, wenn die darin genannte Bezugsperson das Erbe ausgeschlagen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?