Gibt es eine einheitliche Weite für das Leuchten eines Leuchtturms bei klarer Sicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einheitliche Weite - nicht. Fuer jeden einzelnen Leuchturm sind die Merkmale des Lichtes (zB Periode mit der ein Leuchtturm leuchtet, sich eventuell dreht, usw) die er ausstrahlt, sowie die Entfernung aus der man dieses Licht sehen kann, festgelegt.

Bei Leuchttürmen muss man unterscheiden zwischen der Tragweite und der Sichtweite.

Die Tragweite ergibt sich aus der "Leuchtstärke" des Feuers und gibt an, aus welcher Entfernung es maximal zu sehen ist.

Die Sichtweite ergibt sich aus der Höhe des Feuerträgers, weil ein hohes Feuer natürlich einen weiteren Horizont hat.

Wenn die offizielle Sichtweite kleiner ist als die Tragweite, dann bedeutet das, dass jemand "hinter dem Horizont", also etwa auf einem hohen Berg oder einem sehr hohen Schiff das Feuer aus grösserer Entfernung sehen kann, als die Sichtweite angibt.

Das Kriterium ist andersherum. Aus welcher Entfernung kann man den Leuchtturm sehen?
Und das sind nachts bei klarem Wetter viele Kilometer...

Was möchtest Du wissen?