Gibt es eine einfache Erklärung dafür, wann man 'das' und wann 'dass' schreibt?

5 Antworten

Die Regel, die mir in den Kopf gehämmert wurde lautet: Wenn du für das das(s) dieses, jenes oder welches einsetzen kanns (ohne dass es den Sinn verfälscht) muss es ein "das" sein, ansonsten ein dass.

Genauso habe ich es in der Schule auch gelernt!

0

'das' immer bei Relativsätzen, z.B.: Das Haus, das im Wald steht; sonst eigentlich immer 'dass'. Weiteres steht in der Wiki unter http://de.wikipedia.org/wiki/Das/dass

das Artikel, Pronom

dass Konjunktiv
Das Haus, das ich meine. Ich denke, dass du das verstanden hast.
das wird mit einem s geschrieben, welches (s) mit welches ersetzt werden kann.
mehr hier:
http://www.lo-net.de/class/lehreronline-lehreronline/rechtschreibreform/das_dass.html

wenn Du das das mit 'welches' ersetzen kannst, schreibst du's mit einem S, ansonsten mit zwei.

Was möchtest Du wissen?