Gibt es eine Droge die nur (Pseudo-halluzinationen) verursacht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es denn auch Sachen wo sich wirklich nur deine Optik verändert und keine Bewusstseins-erweiterung eintritt? Also =0 Psychedelische Effekte?

Nein, so etwas gibt es nicht. Drogeninduzierte Halluzination entstehen im ZNS, in der Verarbeitung von Informationen, im Bewusstsein. Daher ist auch immer (!) ein psychedelischer Effekt daran geknüpft. Bzw. der psychedelische Effekt löst die Halluzinationen erst aus.

Halluzinationen ohne Bewusstseinänderung gibt es so nicht. Halluzinationen ohne Bewusstseinänderung müssen nämlich nicht im ZNS, sondern im Auge (!) erzeugt werden. Es gibt zwar Stoffe und Möglichkeiten die Wahrnehmung im Auge zu verändern, aber die sind relativ unspektakulär. die Farbwahrnehmung ändert sich, aus weiß wird rosa, aus grün wird grau, Lichtempfindlichkeit ändert sich, aber Halluzinieren tust du nicht. Du kannst kein Abbild eines Elefanten im Auge erzeugen, wenn keiner da ist. Das geht nur im Bewusstsein.

Gut beschrieben! Klingt logisch danke.

0

Verändertes Bewusstsein (Optiken) und Bewusstseinserweiterungen gehen miteinander einher. Das eine kannst du nicht vom anderen trennen. Immerhin wird durch Optiken deine bewusste Wahrnehmung um einige Veränderungen (Optiken) erweitert.

Allerdings sind Pseudohalluzinationen auch etwas anderes, als wie du es glaube ich beschreibst.

"Als Pseudohalluzination die Wahrnehmung von Sinneseindrücken ohne äußeren Sinnesreiz. Während jedoch eine Halluzination als völlig real empfunden wird, weiß der Betroffene bei einer Pseudohalluzination, dass es sich nicht um eine reale Wahrnehmung handelt." [Quelle: http://flexikon.doccheck.com/de/Pseudohalluzination]

0

2c-e geht auch auf Geist aber leichter, eher so wie bei LSA. Aber die Optics auf 2c-e sind doppelt so stark wie auf LSD, aber dunkler und nicht so schön!

oha okay aber wenn dann schon geniesen :)

0

Was möchtest Du wissen?