Gibt es eine Demonstration zu diesem Thema und wenn ja wann? Wenn nein, wie oder wo kann ich meine Meinung kund tun und rebellieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist mir vielleicht eine Rebellin, der noch nicht mal den Mut hat unter seinem Namen im Rundfunk aufzutreten.

Mein Tipp, fang mal klein an, dann schau wie du alles gebacken bekommst, dann sieh weiter. Der Anfang könnte eine eigene Homepage sein, wo du bevorzugt Politik thematisierst.

Wenn das alles in trockenen Tüchern ist, dann teile uns das mit, damit wir gespannt deine Erkenntnisse und Ergüsse gleichfalls genießen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
02.02.2016, 17:12

pardon, unter  ihrem Namen muß es heißen - ich dachte am Anfang es wäre ein Er, doch dann merkte ich, dass es ja vom Namen her eine Sie sein muß.

0

Du scheinst sehr engagiert zu sein. Aber wieso möchtest du anonym ins Radio? Wir sind hier in Deutschland - da darf jeder seine Meinung offen sagen. Und du könntest dir vornehmen, in die Politik zu gehen, denn nur da kann man wirklich was bewirken. Die Petition bei "change.org" ist eine recht gute Idee und ein Anfang. Alles Gute und viel Erfolg. Die Ansätze sind sehr lobenswert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Facebookgruppe auf und veroeffentliche ueberzeugende Posts.

Z.B. der Umschwung in Aegypten und der Konsumentenstreik in Israel haben so angefangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das deine Meinung ist, warum soll sie dann anonym ins Radio. Entweder du stehst dazu oder nicht.
Und du könntest ein Leserbrief in die Zeitung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, zumindest hast du heute schon mal gegen die deutsche Rechtschreibung 'ribbelliert'. Für dein restliches Programm kannst du ein Plakat schreiben und dich damit irgendwo hinstellen, wo dich eine Menge an Leuten sieht, die dich nicht überfordert. Du brauchst da auch niemandem deinen Namen zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir Flügel, und lauf nicht nur im Fasching als der Engel herum, der du bist und als den dich dann jeder erkennt.

Und: Schreib einen Reise- und Erfahrungsbericht, wenn du mal wieder zwischen Erde und Himmel unterwegs warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?