Gibt es eine Chance die Überdosierung von Schlaftabletten zu überleben?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Rjeutlairadn,

da hier niemand Ratschläge erhalten soll, wie er sich selbst schaden kann, bitte ich Dich um Verständnis darum, dass Deine Frage geschlossen wird. Du kannst aber natürlich gerne nach Rat fragen, wenn Du Hilfe dabei brauchst, Deine Probleme zu bewältigen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Im Grunde ja, je nach deiner Masse müsste diese "Überdosis" so groß sein, dass du Tabletten in solchen Mengen nicht zu dir nehmen könntest, ohne zu speien.
Das ist wirklich unerstrebenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht sagen. Kommt immer darauf an, wieviele Tabletten zu welcher Konzentration eingenommen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, du wirst dich vorher übergeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keyst0ne
22.01.2017, 19:08

Schließe mich dem an. Solch gefährliche Medikamente werden oft, in Deutschland denke ich sogar rechtlich, mit Substanzen vermischt die in größeren Mengen zum Erbrechen führen.

0

In der Regel wirst du dich bei einer Überdosis übergeben müssen. Dein Körper regelt das meistens von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten  mal einen Arzt oder Psychater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?