Gibt es eine Buch Reihe mit Allgemeinwissen von a-z?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein paar Anregungen; nicht pro Buchstabe ein Buch, aber trotzdem lesenswert: 

1. 100x Besserwissen, Allgemeinbildung kompakt, Duden 2014. ISBN 978-3-411-71144-4, 8,99 €. Da fällt einem der Einstieg leicht. Keine neuere Ausgabe gefunden, ich habe die von 2014. 

Naturwissenschaft & Technik, Kunst & Kultur, Politik & Gesellschaft, Sport & Unterhaltung, Wörter & Sprache. 

2. Duden - Das große Buch der Allgemeinbildung, 7.000 Stichwörter, Duden, 2015, ISBN: 978-3-411-05627-9, 10,00 €. 

Weltgeschichte, Deutsche Geschichte, Politik, Wirtschaft, Kunst und Musik, Literatur, Sprichwörter und Redewendungen, Religion, Philosophie, Medizin, Geowissenschaften, Mathe, Naturwissenschaften, Technik, Geographie. 

3. Der neue Fischer Weltalmanach 2016, Schwerpunkt: Flüchtlinge. ISBN 978-3-596-72016-3, 19,99 €. 

Themen der Welt, Staaten, Basisdaten, Flaggen, Karten, EU, Internationale Organisationen, Wirtschaft, Umwelt. 

Ich habe die Ausgabe von 2013 und Jahre davor. Hole sie mir aber nicht jedes Jahr, weil meine Bücherregale voll sind. 

Zwei renommierte Verlage, alle Themen von Fachredakteuren bearbeitet und lektoriert. Für rund 40 € praktisch das Wissen der Welt in drei Büchern; besser als Wikipedia oder irgendein Internetforum, wo nur jenseits allen Wissens schwadroniert wird. 

Probier es einfach mal aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Bücher haben eine extrem kurze "Halbwertszeit": Wenn du in einem zehn Jahre alten Lexikon nachschaust, was solche Abkürzungen wie DSDS oder GNTM bedeuten, wirst du wohl vergeblich suchen. Ich habe in fast 62 Jahren SEHR viel gelernt und eine dieser Kenntnisse lautet: Ich MUSS NICHT alles wissen! Allein schon in der Astronomie gibt es fast täglich neue Erkenntnisse und auf der Erde richten wir so ungeheuer viel Unsinn an, dass die Aufzeichnungen zwölfbändige dicke Bücher pro Jahr locker füllen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas nennt sich eine Enzyklopädie.
Weltweit führend ist die Encylopaedia Britannica.
Die ist allerdings auf Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetsDR
02.02.2017, 19:14

Vielen Dank

1

Die Frage ist halt: Wo fängt Allgemeinwissen an und wo hört sie auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetsDR
02.02.2017, 19:03

Selbstverständlich kann mann mehr oder weniger als twil Allgemeinbildung sehen. Ich meinte nur Bsp eine Seite über jedes Land/halbwegs alltägliche Tiere und Pflanzen. Bin darauf gekommen weil ich im Sommer in einer Wohnung war in der 30 Bücher mit alltäglichen von a-z standen und fand das echt faszinieren.

0

Wer stellt sich heute noch einen Brockhaus 21. Auflage, Druckausgabe 2005/2006 ergänzt mit CD und digitalem Zugang mit 300.000 Stichwörter, 40.000 Bilder in 30 Bänden ins Wohnzimmer für 1950,- Euro um auch nur annähernd an das im Internet vermittelte Wissen heranzukommen?

10 Jahre altes Wissen und da braucht es eine eigene Schrankwand.

www.Internet-Datenbanken.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramay1418
02.02.2017, 20:13

Ich würde es machen; wollte ich schon vor Jahrzehnten noch zu DM-Zeiten. Leider war/ist der Preis etwas zu hoch. 

Aber die Basics bleiben ja erhalten. Brockhaus ist auch kein Lexikon, sondern eine Enzyklopädie. 

Echtes Papier, Bücher, die man fast nur mit einem Kran heben kann, eine eigene Schrankwand und davor ein Sessel, ein Glas Rotwein und Musik aus der analogen Stereoanlage. 

Das hat was - Stil! 

1

Was möchtest Du wissen?