Gibt es eine Birnenallergie?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du trollst hier aber ganz schön rum. Der Support wurde ja auch schon auf Dich aufmerksam, weshalb Deine 11. Frage soeben gelöscht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
19.09.2016, 17:54

du kennst die Fragestellerin nicht einen Deut, dennoch maßt du dir an, dass sie trolle. Ich kenne sie einigermaßen, habe mit ihr zahlreiche e-mails ausgetauscht und hier ihre zahlreichen Beiträge fast alle gelesen. Ich darf dir versichern, dass sie nicht trollt.

1

Hatte ich dir nicht mal einen erweiterten Prick-Test empfohlen werte Cola-Apotheke? Warum ist der denn nimmer noch nicht vorgenommen worden, das versteh ich nicht!

Es gibt bestimmt keine Birnenallergie, wohl aber eine gegen Pestizide - z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
24.09.2016, 10:26

Schräg, dass ich bei so einer alten frage kommentiere, aber die gibt es schon. Das sind oft sogenannte kreuzallergien. Bestimmte pollen und gräser kreuzen sich mit bestimmten lebensmitteln. Ich zum beispiel reagiere auf äpfel, tomaten uns haselnüsse allergisch. Also wenn man auf etwas allergisch ist, kann es sein, dass man auf einmal gegen irgendetwas essbares auch reagiert. Auf birke bin ich seit 18 jahren allergisch, auf äpfel ungefähr 1 1/2 jahre

0

Es gibt für alles allergien, sogar eine wasserallergie, kälteallergie oder allergie auf schweiss. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn Menschen können auf alles Allergien entwickeln. Jedoch in diesem Fall, war die Birne nicht richtig gereinigt geworden, bzw. wahrscheinlich mit Pestiziden verunreinigt...

Kannst ja beim Hautarzt mal einen Allergie Test machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch allergisch gegen kernfrüchte (birnen/äpfel/pfirsisch...)aber dass man davon niesen muss habe ich noch nicht gehört bei mir brennt der Mund und das Zahnfleisch stark und ich bekomme schlecht Luft. Von den Pestiziden juckt bei meinem Freund auch der Mund aber nicht sehr stark und frichtig aus dem Garten dürften ja nicht so viele dran sein o.O. Ich glaube eher nicht dass es eine Allergie ist kann mir das irgendwie nicht vorstellen dass man davon niesen muss :D aber es gibt sowas auf jeden Fall und wenn das öfter vorkommt entweder zum Arzt oder drauf verzichten so wie ich. ^^ :)LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar gibt es die, aber vielleicht war sie auch mit pestizieden gespritzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du auch Probleme mit Histaminen.
Sprich eine Histaminintoleranz. Früchte sind aufgrund ihres Reifeprozesses mit viel Histamin versehen und können daher Verursacher für allergische Reaktionen sein können. Am besten einfach mal einen rund-um-Allergietest machen und wenn es wirklich eine Histamin-Intoleranz ist, dann versuch's mit Daosin ;)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - die gibt es.

Hast Du denn sonst eine Pollenallergie z. B. Birke ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?