Gibt es eine billigere Alternative zu den Nespresso Kapseln?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Hallo liebe Nespresso-Kaffeefreunde,

ich brauche eure Meinung. Mein Name ist Kim Niklas Pommerenck. Ich studiere an der Brand Academy in Hamburg "Brand Design" im 6en Semester und schreibe gerade meine Bachelor-Arbeit über die Nespresso-Stores und wie sie es schaffen, Kunden zu binden.

Ein wichtiger Teil meiner Arbeit ist eine Kunden-Befragung, die herausfinden soll, wie zufrieden Kunden mit der Marke Nespresso sind. Der Fragebogen umfasst 47 Fragen und die Bearbeitungszeit dauert ca. 15 Minuten.

Ich möchte euch herzlich bitten, sich die Zeit für den Fragebogen zu nehmen und ihn auszufüllen. Ihr helft mir damit sehr. Eure Teilnahme ist anonym und dient ausschließlich zur Beantwortung meiner Fragestellung der Bachelor-Arbeit. Vielen herzlichen Dank im Voraus :-), euer Kim Niklas Pommerenck.

(dies ist keine Werbung und dient ausschließlich zur Beantwortung meiner Bachelor-Thesis)

Hier der Link zu der Befragung:

https://response.questback.com/brandacademyhamburghochschulef/szyd0claxq/

Ich habe nur eine Siebträgermaschine. Kostet auch um 80 €. Der Metallfilter wird dann mit Kaffeepulver gefüllt.

Recht günstig & gut. 1 kg kostet ca. 8,99 als Bohnen, diese mahle ich dann frisch in eine wiederbefüllbare Dose. Dortige Mühlen schaffen aber nur 500 gr, also 2 Portionen durchmahlen

Ich nehme meist die Crema, schmeckt ganz gut, normaler Filterkaffee schmeckt mir nicht mehr :)

Siebträger spülen & gut. Es gibt 3 Aufsätze für den Siebträger, Einzelportion, Doppelportion & Adapter für die Pads

Gibt div. Maschinen wie Philips Saeco, AEG Electrolux etc

Es gibt hier in der Schweiz schon Alternativen zu Nespresso, welche A) eigene Maschinen brauchen und B) nie die Qualität von Nespresso erreichen. (Delizio, Marti etc.) Bei der schweizer Testsendung "Kassensturz" wurden alle Kapselsysteme getestet, der Beitrag ist bestimmt im Internet noch recherchierbar. Gruss, Andy

Von wegen Nespresso ist für die Seele??? War bei Freunden auf Urlaub und die haben eine Nespresso, habe verschiedenste Kaplseln ausprobiert, doch alle schmeckten fad!! Habe selbst eine Cafissiomo von Tchibo und bin äußerst zufrieden!!! Die Kaffeeauswahl ist enorm und sogar der entkoffeinierte Espresso schmeckt wie in Italien!! Was für mich super ist, da ich eine richtige Kaffeeschwester bin und somit auch auf Koffein verzichten kann, aber trotzdem den volen Geschmack habe !

Der NEspressokaffee ist meiner Meinung nach auch der beste.Ja er ist Besonders, Lecker und gute Sachen kosten leider geld. Kaffee ist eigentlich ein luxus artikel und wenn Du dir die kapseln nicht mehr leisten kannst, wirst du mit einem anderen Geschmack vorlieb nehmen, und der wird anders sein.Meist schlechter, oder investierst in einen Vollautomaten.Eine Nespresso ist was für Genießer,für die Seele.... nicht zu vergleichen mit senseo,tassimo,dolce gutso,.... eben wie bei einem Pralinen Händler handgemachte Pralinen kaufen... also denk an Dich, auch wenns Portemmonae etwas leidet, aber es ist es wert.

Lieben Gruß

Die Idee ist an und für sich gut .... aber (noch) zu teuer. Hier in der Schweiz kosten die Nexpad inkl. Porto Fr. 30.00 ... das macht dann pro Stk. Fr. 0.375. Dann muss man noch Kaffee kaufen ca. Fr. 16.00 das Kilo .... kommt dann pro Tasse auch auf ca. Fr. 0.10. Das macht dann zusammen Fr. 0.4750 pro Tasse Kaffee. Die Nespresso-Kapseln kosten mich Fr. 0.50 z. Teil Fr. 0.52 die Tasse. Die Differenz ist noch zu klein dass es sich wirklich lohnt. In meinen Augen nur interessant wenn man "eigene" Kaffeemischungen wünscht.

Die Frage ist bedenklich. Seit Jahren hat man uns in Deutschland durch Kaffeeanbieter wie Eduscho, Tchibo oder Jacobs u.v.m. an immer schlechteren Kaffee gewöhnt. Die schlimmste Brühe kommt aus dem Supermarkt, der sich in Nord und Süd teilt. Jetzt gibt es endlich einen Anbieter, der wirklich exzellenten Kaffee verkauft und dafür natürlich einen angemessenen Preis nimmt. Und schon taucht die Frage nach der Alternative auf. Mein Tipp: Finger weg von den billigen Alternativen. Sie kommen nicht annähernd an die Nespresso-Qualität heran. Und wenn 30-35 Cent zuviel sind, dann lieber mal einen Kaffee weniger, dafür aber einen sehr guten...

Ich muss sagen, das nachbefüllen klappt super. Vielen dank für den Hinweis! Es geht schnell und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Und weil ich kein feines Espressopulver zur Hand hatte, hab ich billigen Kaffee verwendet. Sogar der schmeckt durch die Kapseln besser wie jeder Filterkaffee.

Natürlich ist das Origignal kaum zu überbieten und für besondere Anlässe ist er mir auch lieber, aber für den Alltag tuts der andere auch. Zu mal ich die Bohnen selber vorher malen kann und dann weiß was am Ende in meiner Tasse landet.

Hallo, Ich habe auf www.nexpod.com leere Einwegkapseln für Nespresso Maschinen gekauft, die man mit jeder Art Kaffe und sogar Tee füllen kann. Nun kaufe ich den Kaffe im Supermarkt und fülle ihn in die Kapseln. Das kostet weniger und entspricht mehr meinem Geschmack.

Wozu etwa kaufen, wenn man noch leere Kapseln hat? Kaffe rein, Alufolie drüber, fertig.

Was mir an den Nachfüllkapseln von ebay nicht gefällt, das ist das FILTER-Papier.

Ich will Kaffee in Siebträgerqualität und bloß keinen gefilterten Espresso! In den Nespresso-Kapseln wird die Alufolie zum Sieb, der Geschmack kommt durch. Und das funktioniert bei den selbst nachgefüllten Kapseln auch.

Hier eine gute Anleitung:

http://www.typeer.de/thema/Nespresso-Kapseln-selbst-befuellen/

0

Wo bleibt der Umweltschutz, wenn -wie im Video-Clip- das gebrauchte Kaffeepulver der Kapseln unter fließendem Wasser ausgespült wird? Daraus wird ja wieder Trinkwasser gemacht!

Mmmh.. Trinkwasser-Kaffee.... :D

0

also hier scheinen sich ja, verständlicherweise, die Meinungen zu teilen. Letztlich ist die Frage des Preise immer die, ob es einem selbst wert ist. Und wer meint er müßte sich über fairtrade, Gehälter und Gesinnung von Konzernvorständen in diesem Zusammenhang Gedanken machen möge´es tun, gehrört aber sachlich hier ganz und gar nicht her. Neiddiskussionen zum Kaffee sollten wirklich den Jute statt Plastik-Fans überlassen werden, und das in entsprechenden Foren.

Laßt Euch euren, wie auch immer gearteten Kaffe schmecken - und wenn die Fleischesser die Tiere ausgerottet haben fressen sie halt die Vegetarier :-))))

Du kannst die Kapseln bei Esprimo bestellen (http://www.esprimo-kapseln.de). Die sind günstiger als bei Nespresso, in besserer Qualität und lt. der Webseite kannst Du die sogar auf den Kompost werfen.

Jo Kaffemaschine verkaufen, Eine andere für normale gängige Pads kaufen und schon kann man von Nescafe die Pads nehmen und Kaffee genießen! :-) Ich hatte auch mal so eine Maschine.."My Cup" von Mellitta.. da hatte ich das selbe Problem.. nur die Tütenförmigen Pads passten da rein.. nun hab ich eine Senseo aus dem Angebot und kann alle Pads verweden :-)

und das kack Senseogebräu schmeckt so gut wie Nespresso......... Tja, sparen ist voll g.e.i.l..hihi...

0

Nespresso gibts nur in Kapseln, also nicht über ebay oder so! Du kannst nur direkt über Nespresso bestellen oder in den Nespresso-Boutiqen die Kapseln kaufen.Alle andern Kapsel Systeme passen nicht, schmecken ehrlich gesagt auch wirklich nicht halb so gut wie das Original!

Kapseln nicht wegschmeißen, sondern selbst befüllen.

Hier ist eine Anleitung samt guter Fotos und Videos dazu:

http://www.typeer.de/thema/Nespresso-Kapseln-selbst-befuellen/

Schmeckt mir ausgezeichnet und auch der Maschine geht es preoblemlos gut. Ich befülle dank der Anleitung seit über einem Jahr meine Kapseln selbst.

Ich halte Deine Frage nicht für bedenklich. Natürlich ist es für Koral54 angenehm, wenn er sich mehrmalig am Tag bei einem Kilopreis von 75-100 € leisten kann. Ich fände den Preis dann auch fast i.O., wenn dann wenigstens der Kaffee von Fairtrade genommen würde. Aber selbst die paar Cent mehr pro 12 Kapseln ist es Nestle derzeit nicht wert. Ich stimme daher SirPedta uneingeschränkt zu. Da muss man nur Filme wie "we feed the world" ansehen, da weiß man, welche Gesinnung die Nestle Vorstände haben.

Jedoch kann ich mich an die Senseo Maschinen erinnern. Diese waren am Anfang auch ein Monopolist und nun ist der Kaffeepreis für diese Maschinen massiv gesunken. Halbiert?

Für mich persönlich ärgerlich ist, dass zusätzlich nicht erkennbar ist, was in diesen Chemiekapseln alles außer Kaffee noch vorhanden ist.

Hallo,

ich habe bei ebay Einwegkapseln zum selber füllen gefunden.

Sie können mit Kaffee und Teesorten nach Wahl gefüllt werden. Find ich super! Preis für 80 Kapseln 24,95 Euro plus Versand 3,90 Euro

Einfach bei ebay nach Nespresso kapseln suchen. Verkäufer ist kaffeereiniger24_de

Verkäufer hat sehr gute Bewertung und wirkt professionell

Viele Grüße

Du hast das Nespresso-Konzept nicht verstanden und demzufolge die falsche Kaffee-Maschine gekauft. Du wärst mit einer Kolbenmaschine besser bedient gewesen.

0

nespresso ist das günstigste kapsel system...32-27 cent pro kapsel....tassimo kostet 43-47 cent und über dolce gusto brauchen wir erst garnicht sprechen xD. außerdem hat nespresso den höchste kaffeegenuß solcher geräte.. etwas für die seele halt.

Was möchtest Du wissen?