Gibt es eine Bezeichnung für Menschen, die sogar bei ausweglosen Situationen Hoffnung geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde diese Menschen auch als Optimisten bezeichnen, jedoch als eine "extreme Version", wenn sie einem trotz gegenwärtiger Aussichtslosigkeit Zuspruch zu bringen versuchen ;)

Gruß Mango :3

Wenn derjenige durch die Worte und Gesten einem Mut machen und trotz dem bekanntsein zu einem halten und einen voll und ganz unterstützen: Wahre Freunde

Ich nenne diese Kategorie von Menschen schlicht weg "Dummschwätzer"

Wieso das? Die versuchen doch nur zu helfen und Hoffnung zu machen. Und dann sie beleidigen :DD

0
@adactaadepta

Ich beleidige niemanden. (; Aber so ist es nun mal. Wenn ich mit einer Situation konfrontiert werde, aus der es wirklich KEINEN Ausweg gibt, brauch ich auch niemanden der mir alles schön redet bzw. mir "Mut" und/oder "Hoffnung" gibt. Hättest du aber geschrieben in einer ausweglos erscheinenden Situation wäre das was anderes. Wenn es also doch einen Ausweg gibt ist das in Ordnung.

0
@adactaadepta

Ich beleidige niemanden. (; Aber so ist es nun mal. Wenn ich mit einer Situation konfrontiert werde, aus der es wirklich KEINEN Ausweg gibt, brauch ich auch niemanden der mir alles schön redet bzw. mir "Mut" und/oder "Hoffnung" gibt. Hättest du aber geschrieben in einer ausweglos erscheinenden Situation wäre das was anderes. Wenn es also doch einen Ausweg gibt ist das in Ordnung.

0
@DeWe18

Das ist es ja. Das ist FAST eine ausweglose Situation, aber nur fast. Eigentlich bin ich auch ein sehr sehr großer Optimist, aber da weiß ich auch nicht so richtig weiter...

0

Was möchtest Du wissen?