Gibt es eine Bezeichnung für die Krankheit des Stalkings?

3 Antworten

ich denke stalking ist keine eigenständige krankheit sondern eher eine art reaktion auf nicht verarbeitete ereignisse oder traumata. wenn man jemanden liebt und diese liebe nicht (mehr) erwidert wird macht das jedem zu schaffen. aber zum stalker wird man nur, wenn man diese erfahrung nicht verarbeitet. es geht den stalkern ja auch selten um sich selbst. die glauben ja nicht sie wären der tollste mensch auf der welt. die fixieren sich vielmehr direkt auf ihr opfer. das ist dann wohl sowas wie fehlgeleitete emotion.

Stalking ist keine Psychische Störung, lediglich eine eventuelle Folge einiger.

Was möchtest Du wissen?