Gibt es eine bestimmte Anzahl an Fehlstunden um zum abi zugelassen zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das hat damit nichts zu tun. Probleme kannst du bekommen, wenn ein Lehrer der Meinung ist, dass du nicht genug Stunden anwesend warst, um eine Benotung durchzuführen (30%-Regel). Dann würden dir Kurse fehlen, die du einbringen müsstest, weshalb eventuell die Belegungsverpflichtung nicht erfüllt wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von balouu22
07.06.2016, 00:05

aber wenn ich in dem Fach eine Klausur geschrieben habe, und somit auch eine Leistung erbracht habe? Kann der Lehrer dann trotzdem den Kurs als nicht belegt gelten lassen?

0

Es gibt in Schulen so etwas wie Lehrer. Klassenlehrer und Vertrauenslehrer sind für sowas da. Dann musst du nicht 4 Fragen zum gleichen Thema eröffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?