Gibt es eine Berufsbezeichnung für

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Streng genommen ist nennt man so jemand Korrektor. Lektor ist meist tiefer gehend, befasst sich mit Inhalt und Form, weniger mit Orthografie. In guten Verlagen geht der Korrektor nochmal über das Script, nachdem es der Lektor bearbeitet hat. Aber die Bezeichnung Lektor hat sich für beide Berufe eingebürgert, also ist Lektor in deinem Fall richtig.

Es gibt übrigens einen Berufsverband und der stellt die Berufsgruppe wie folgt dar: http://www.vfll.de/berufsbild/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnJabusch
23.03.2014, 11:46

Danke für den * :-)

0

Lektor ist schon die richtige Tätigkeits Bezeichnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckst du hier http://gwriters.de, unten rechts kann man sich bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?