Gibt es eine batteriebetriebene Gangschaltung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, das System bei Shimano heißt Di2 und das gibt es für Shimano Ultegra und Dura-Ace. Das sind beides Rennradschaltungen! Die Unterschiede sind die Kapazitäten des Schaltwerks und bei den Hebeln. Beim Mountainbike hat man hinten kleinere Gänge und somit große Kettenblätter. Deshalb braucht man dort oft einen großen Arm am Schaltwerk damit er da überhaupt drauf kommt. Das gibts beim Rennrad nicht! Dazu kommt eben der inkompatible Hebel. Dazu braucht man nen Rennradlenker.

Die "günstige" Ultegra kostet schlappe 1000€ (http://goo.gl/o5UGgt)

Bujin 30.08.2013, 17:24

Profi-Rennradkomponenten sind sehr teuer weil man sie in der Regel vom Sponsor gestellt bekommt. Niemand der bei Verstand ist - ausgenommen unverschämt reiche - kauft sich eine 1700€ teure Schaltung für sein Bummelrad. Rennen kann man auch mit nem Rad von 1970 gewinnen. Es ist letzten Endes eine Frage des eigenen Könnens. So viel schneller wie man das denkt sind die bei der Tour de France heute auch nicht als zu deren Beginn. Das sind nur wenige Minuten auf hunderte Kilometer.

0

Die Knöpfe zum Rauf- und Runterschalten müsstest Du trotzdem drücken, da kannst Du auch gleich einen Hebel bedienen.

Schau bei den großen Herstellern, z.B. Shimano, ..., nach.

ja es gibt eine von Shimano heißt Dura-Ace, dass ist eine Schaltung für Rennräder aber du hast keinen schnellen Schaltvorgang gegenüber einer Perfekt eingestellten Mechanischen Schaltung genau das selbe wie mit einer Hydraulischen Schaltung.

Bujin 30.08.2013, 17:17

Dura Ace ist nicht zwangsläufig elektrisch, die gibt es als "normale" und als Di2.

0
EzioAuditore600 30.08.2013, 17:46
@Bujin

Ja? Danke für den Hinweis! Aber es gibt eine der Dura Ace die Elektrisch ist.

0

Es gibt welche, allerdings nur für Rennräder bis jetzt. Shimano hat Dura Ace Di2 und Ultegra Di2, Campagnolo hat Athena EPS, Record EPS und Super Record EPS. Die erste elektrische Schaltung hat nach meinem Wissen Mavic produziert, die Mektronik von 1999. Wurde aber glaube ich nur 3 Jahre produziert.

Für MTBs gibt es nach meinem Wissensstand noch keine elektronische Schaltung, nur ein elektronisches Dämpfungssystem.

LG

Von Shimano gibt es die sogenannte Ultegra Di2.
Der Kostenbedarf dürfte den Taschengeldetat allerdings weit überschreiten.

Bei der Dura Ace kommst Du auf 1700,- Euro alleine für die Gangschaltung.

Was möchtest Du wissen?