Gibt es eine Autoversicherung für Fahranfänger die 5 Tage geht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Vertragsänderung kann nur die Eigentümerin des Fahrzeugs beantragen. Oft genügt ein Anruf beim Vermittler mit dem Hinweis - mein Sohn  Fischstick - 18 Jahre alt -  soll vom 10.03 - 18.03.16 mein Auto fahren dürfen.

Viele Versicherer erweitern für diese kurze Zeit die Fahrerlaubnis für dich ohne Mehrbeitrag.

Also soll deine Mutter ihren Versicherungsvermittler anrufen.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschließlich deine Mutter bestimmt, ob du mit ihrem Auto fahren darfst.

Eine reine "Fahrerversicheung" gibt es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN das gibt es nicht und der Grund dürfte dir klar sein:  die Versicherer würden sich dadurch extrem hohe Risiken für sehr kurze Zeiträume einkaufen!

Natürlich gibt es eine einfache Alternative: 

E-mail an Mamas Versicherer mit Nennung der Fakten und Zeiträume!  Entweder gibt es einen kleinen Prämienzuschlag, vermutlich aber nicht.

Kommt es wider erwarten zum Schaden, dann habt Ihr nicht Eure Obliegenheiten verletzt und alles ist gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mama soll bei der Versicherung anrufen und bitten, dass du das Auto für 5 Tage fahren darfst. Im Regelfall ist das kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto an sich ist versichert, nicht auf den Fahrer.

Eventuell hat deine Mutter im Vertrag Fahrer unter 25 Jahren ausgeschlossen, um etwas Rabatt zu bekommen. Das muss aber deine Mutter ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll dich einfach dauerhaft mit in die Versicherung nehmen. Ist doch Schwachsinn, wenn du einen Führerschein hast, aber nicht fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?