Gibt es eine Ausbildung, die für Leute mit Depressionen geeignet ist?

10 Antworten

Ich glaube das kann man so pauschal nicht sagen... Da spielen einige Aspekte eine Rolle. Wie stark die Depressionen sind & inwieweit du dich in die Berufswelt einbringen kannst. Manche Depressive kriegen das nur mit der Reha hin. Andere zB (wie ich) trauen sich auch an eine richtige Ausbildung heran. Ich denke auch dass du so eine Frage wenn überhaupt nicht hier sondern deinem Therapeut oder Berufsberater stellen solltest.. Den könntest du deine Situation auch besser erklären. Uns hast du nichts erklärt. Deshalb kann man nicht viel dazu sagen...

Mein Therapeut meinte ich soll eine Ausbildung in bbw machen

0

Ich würde etwas machen, was Spass macht, etwas das deinem Geschickt und deinen intressen zusagt. Ich würde auch beim Amt fragen nach einer rehabilitativen Ausbildung. Ich habe eine gemacht und es war eine tolle Erfahrung.

Danke für die Informationen.. Frag halt schonmal nach.. Nach meiner Therapie soll es eine arbeitserprobung geben und danach Ausbildung.

0
@Schwarzerose01

Mach nur langsam, stress ist kontraproduktiv. Eine Berufsorientierungsmasnahne ist auch eine tolle Sache, wenn man unentschlossen ist. Leider konnte ich nicht machen was mir gefallen hat und gelegen hatte. Bin nicht belastbar genug. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen

0
Gibt es eine Ausbildung, die für Leute mit Depressionen geeignet ist?
Ich würde etwas machen, was Spass macht

LOL guter Witz.

0
@Effyx

Wieso nicht? Etwas zu machen wo keine Freund macht finde ich nicht gut bei Depressionen.

0
@Elekstorm

Weil man bei Depressionen keine Freude und keinen Spaß empfinden kann. Anhedonie.

Aber ich weiß ja nicht, wie's anderen Betroffenen geht.

0
@Effyx

Ich bin oftmals down unmotiviert, aber wenn ich meiner Leidenschaft folge habe ich Spaß, fühle mich gut und vergesse meine Sorgen. Eine Ausbildung machen und wieder teil der Gesellschaft zu sein kann auch förderlich sein. Helfen aus dem Teufelskreis auszubrechen.

0

Ich denke Deine Frage ist nicht konkret genug, bzw. fehlen zu viele Hintergrundinformationen.
Wie aeussern sich Deine Depressionen, hast Du bereits Hilfe in Anspruch genommen, wie alt bist Du und wie war Dein bisheriger Lebensweg, etc.
MfG stefan

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Müdigkeit, reizbarkeit, Traurigkeit, Kopfschmerzen, stimmungsschwanken,schlapp.. Ja hab bald Termin beim Psychologen.. 19 Jahre.. Mein Lebensweg war bisher grausam.. Gewalt und Verlust eines nahestehenden Menschen.

1
@Schwarzerose01

Okay, habe ich verstanden.
Weitere Frage - warum moechtest Du eine Ausbilung machen, bzw, warum hast Du diese Frage hier gestellt? Was erhoffst Du Dir WIRKLICH von von den Antworten auf dieser Plattform?

0
@StefanPak

Naja möchte halt wissen ob man mit Depressionen eine "normale" Ausbildung machen kann oder eher eine Reha Ausbildung..

0
@StefanPak

Ich bin auch depresiv und möchte arbeiten, kann es aber noch nicht. Man möchte halt auch ein teil dazu beitragen und sich integrieren und nicht nur daheim sein. Es ist eine Art Freiheit die man vermisst.

0

grundsätzlich kann man da jede ausbildung machen. kommt drauf an, was einem persönlich spaß macht und was der grund für die depressionen sind. so pauschal gibt’s da keine antwort.

jemand, der ein problem mit menschen hat, ist im einzelhandel nicht gut aufgehoben. jemand der sich einsam fühlt und regelmäßig kontakt zu menschen braucht ist da super aufgehoben.

was einem persönlich spaß macht

LOL

0
@AshleighHoward

Weil man bei Depressionen keine Freude und keinen Spaß empfinden kann. Anhedonie.

0
@Effyx

Das stimmt so nicht wirklich. Man kann auch während der Depression Freude empfinden. Kommt ganz auf die Depression hat. Zudem hat man ja meist auch vor der Depression irgendwelche Interessen und Stärken gehabt bzw. hat sie auch währenddessen, nur eben keine Kraft, dem nachzugehen.

0
@AshleighHoward

Warum ist Freundlosigkeit dann ein Diagnosekriterium, wenn sich Depressive freuen können?

0
@Effyx

wie bereits gesagt, es kommt auf die depression an. bei jeder anderen krankheit hat man ja auch nicht immer alle möglichen symptome...

0

Such dir eine Ausbildung bei der du erfolgreich sein kannst. Erfolge helfen gegen Depressionen

Was möchtest Du wissen?