Gibt es eine art umzugshilfe die deine Miete für die alte Wohnung zahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man sich eine eventuelle Doppelbelastung nicht leisten kann, sollte man erst zum Ende der Kündigungsfrist umziehen....

Anspruch auf die Miete haben grundsätzlich beide Vermieter. Da ist wohl sparen angesagt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die gibt es nicht.

Entweder, der neue Mietvertrag beginnt erst im Anschluß an die Kündigungsfrist oder vielleicht nur mit einem Monat Überschneidung - oder du vereinbarst mit deinem alten Vermieter einen Aufhebnungsvertrag zu einem früheren Zeitpuntk. Er muss allerdings damit einverstanden sein. Ziel sollte es also sein, die Überschneidung so gering wie möglich zu halten. Aber auf einen Monat kommt es immer heraus, denn man muss ja die alte Wohnung in aller Regel noch vor der Übergabe an der Vermieter renovieren und man hat auch in der neuen Wohnung noch einiges zu tun, bevor es wohnlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso  brauchst du zwei Wohnungen, bzw. mußt für zwei Miete bezahlen?

so eine Hilfe gibt es mit Sicherheit nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PewdiepieGerman 10.11.2015, 19:58

Ich will aus der Wohnung ausziehen aber die kündigunsfrist geht 2 Monate lang und in den 2 Monaten muss ich die Miete für das alte Haus zahlen.

0
Wonnepoppen 10.11.2015, 20:05
@PewdiepieGerman

Wie schon gesagt, da wirst du niemand finden!

Warum hast du die neue Wohnung überhaupt schon gemietet, wenn das Geld eh knapp ist?

0

Nein, warum auch?

Warum soll die Gesellschaft dafür zahlen das du in Zukunft Geld sparen kannst?

Wenn du allerdings erheblich näher an deine Arbeit ziehst kanst du die Kosten der Steuer verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Bank mal fragen oder deine Eltern, Oma oder Freunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?