Gibt es eine Art Schnee-Allergie?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde auf die Lichtreflektion tippen. Probiere es mal mit ner Ski-Sonnenbrille wenn du draußen bist (Sind die mit den stark getönten Gläsern). Eine andere Idee wären vielleicht Luftdruckveränderungen. In welcher Höhenlage wohnst du denn? Falls die Sonnenbrille nicht hilft und das Problem länger anhält einfach mal den Arzt aufsuchen.

grüße

Dankeschön ;D

0

Stehen da Tannen in der Nähe? Diese sondenr - zur Winterzeit hauptsächlich - einen Pollenstaub ab. Dagegen könntest Du allergisch sein.

ne, nicht, dass ich wüsste.. xD

0

Eine Bindehaut Entzündung vielleicht, wenn du nicht bald zum Augenarzt gehst wird das nur noch schlimmer :/

Auge tut weh und ist Rot...

Hallo,

seit gestern morgen wo ich aufgewacht bin tut mir mein rechtes Auge höllisch weh. Es ist knallrot das andere normal, der schmerz sitzt aber nicht auf dem Auge sondern hinter dem Auge (ich vermute am Augennerv) es juckt auch nicht, also schließ ich eine Bindehautentzündung aus. Es fühlt sich an, als wenn jemand in meinem Kopf sitzt und den Nerv zusammen drückt oder versucht das Auge rauszudrücken (vielleicht Augeninnendruck?) ist aber nur wenn ich das Auge öffne oder die Lichtverhältnisse sich ändern oder ich das Auge bewege, was ja unweigerlich alle paar sekunden passiert. Weiß jemand was es sein kann ? Habe auch genügend geschlafen also überanstrengung kann es eigentlich auch nicht sein. Habe zwar um 16 Uhr einen Termin aber würd vorab gerne schonmal wissen, was es sein könnte.

Danke für Antworten

...zur Frage

augenschmerzen/stark/brennen/rechtes auge

Ich habe seit ca. 1 stunde höllische augenschmerzen! es ist kaum aus zuhalten meine eltern meinen es wäre etwas hineingekommen aber das ist es nicht es ist im hintern bereich des auges u. verteilt sich es tut höllisch weh! mann kann aber nicht erkennen . die augenärzte haben nicht mehr auf es tut soo weh!

was ist das?

was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Kontaktlinsen wenn es Regnet bzw. Schneit?

Hallo, ich habe seit kurzem formstabile Kontaktlinsen und habe vor, morgen das erste mal mit ihnen wirkich rauszugehen. Bisher hab ich sie nur so zuhause zum angewöhnen getragen und ab und zu mal auch draußen, jedoch bei normalem Wetter; kein Regen/Schnee. Morgen soll es aber bei uns schneien und da ich mit den Linsen zur Schule gehe und es morgens sehr windig ist und morgens ebenfalls Schneien soll, befürchte ich, dass mir während des Windes möglicher weise etwas in die Augen fällt. Was kann ich dann tun, wenn mich etwas im Auge stört, aber ich eben nichts da habe, um die Linse wieder rauszuholen? Und wie sieht es mit Regen bzw. Schnee aus? Ist das ein Problem wenn es total schneit und mir alles ins Auge gelangt? Also kann es sein, dass etwas verrutscht? Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?