Gibt es eine Alternative zur Schulausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In diesem Bereich wird es sicher ein paar alternative Ausbildungswege geben. Ich kann dir aber auch aus Erfahrung sagen, dass eine schulische Grundbildung, wie du sie machst später sehr gut angenommen wird und dir natürlich viele Optionen offen hält. So kannst du später eine Ausbildung in einem bestimmten Bereich machen der der Gestaltung angehört oder wenn du noch Lust hast, gibt es auch eine Menge an Hochschulen mit Gestaltungsstudiengängen. 

NadNadboom 17.11.2015, 20:53

Danke erstmal für deine Antwort, nur ich suche nach einer Alternative da ich es so empfinde das ich nicht lerne bzw nicht richtig lernen kann.

Das Konzept allgemein mit einer Klasse und Klassenfahrt usw, finde ich persönlich nicht mehr angebracht und in dieser Klasse kann man sich einfach nicht konzentrieren, da es so laut und unruhig ist, und vieles fällt aus, sogar wichtige Fächer für diese Ausbildung und andere Fächer langfristig, usw.

Und ich gehe jeden Tag mit Kopfschmerzen nach Hause, d.h. ich bin zu Hause kaum noch lernfähig und durch die anderen Mitschüler kommen wir so gut wie gar nicht im Unterricht voran. Deshalb suche ich eher nach etwas, wo dieses Klassenkonzept nicht mehr vorhanden ist und man bestenfalls zu Hause sich das lernen einteilen kann.

0
EndyMeex 17.11.2015, 20:59
@NadNadboom

Hmm ja das ist nicht so gut, wenn du dich damit nicht identifizieren kannst, wie die Ausbildung aufgebaut ist. Da gibt es nur drei Möglichkeiten. Entweder Augen zu und durch und du hast danach deinen Fachoberschulabschluss (wenn Fächer ausfallen, dies vielleicht zu Hause nacharbeiten) oder die Schule wechseln. Die dritte wäre eine Umorientierung in eine Ausbildung. Da könnte dir die Bundesagentur helfen. Die machen einen Kompetenz-check und können dir interessante Ausbildungsberufe nennen.

1

Was möchtest Du wissen?