gibt es eine Allround-Übung für den körper?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jede Sportart ist gut für den Körper. Du kannst es nicht verallgemeinern. Selbst die Beanspruchung der Muskeln ist je nach Sportart unterschiedlich. Was heißt überhaupt eine große Beanspruchung der Muskeln? Je nach Bereich gibt es eine andere. Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Kraft sind völlig verschiedene Dinge. Und jede beansprucht den Muskel bzw. Sehnen und Bänder auf ihre Art und Weise. Egal ob es nun Laufen, Schwimmen, Klettern, Tanzen, Basketball, Fußball, Volleyball, Squash, Rudern, Yoga oder sonst etwas ist. Die Beanspruchung ist nie die Gleiche. Vielleicht ist deine Frage auch nur zu Allgemein gestellt. Stell sie konkreter und du bekommst eine bessere Antwort.

Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, dann such dir einen Sport aus der viel Kraft erfordert oder der auf Kraftausdauer geht. Spontan fallen mir da der normale Kraftsport, Schwimmen, Klettern und Rudern ein.

Da du ja mehr Muskeln haben möchtest heißt es für dich, ab raus Trainieren bzw. Sport treiben. Dabei genug Trainings freie Tage lassen. Das gibt den Muskeln Zeit zum wachsen. Der Rest vom Körper passt sich ebenfalls an. Dabei musst du noch gut essen und ausreichend schlafen. Mehr ist es nicht. Pülverchen brauchst du nicht. Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung ist alles machbar. Ausnahme du bis Sportler und schafft die Unmengen an Essen nicht mehr.

Wenn es speziell um den Kraftsport geht sind Komplexübungen die beste Wahl. Sie trainieren viele Muskelgruppen auf einmal und das bewirkt schnelles Wachstum. Sprich mit Gewichten hauptsächlich Kniebeuge. Kreuzheben, Bankdrücken und Latziehen. Ohne Geräte sind es Kniebeuge, Klimmzüge und Liegestütze. Wenn du in den Kraftausdauerbereich willst mit vielen Bewegungsabläufen, dann wären das Burpees, Bodyblaster oder gleich ein ganzes Crossfittraining. Damit kommst schnell an deine Grenzen, steigerst zügig deine Fitness, aber ein Anderes gezieltes Training ersetzt es nicht. Doch ich muss sagen Crossfit ist so abwechslungsreich. Es mach eine menge Spaß und kann vollkommen auf dich zugeschnitten werden.

So ... das wars erstmal. Wenn du noch Fragen hast, dann frag. dazu sind wir da ;)

hab mich immer gefragt welche übung die meisten Muskel beansprucht.

Mit Abstand die klassische schwere Kniebeuge, sofern korrekt ausgeführt. Direkt danach folgt ein weiterer Klassiker, das schwere Kreuzheben.

Auf Pulver jeglicher Art kann für den Anfänger komplett verzichtet werden.

Aszidd 23.03.2012, 16:36

Ich möchte doch behaupten das Kreuzheben mehr Muskulatur beansprucht als Kniebeugen.

Die Übung wo die meisten Muskeln beansprucht werden ist wohl Umsetzen.

0
SupraX 23.03.2012, 20:38
@Aszidd

Hmm, kann sogar sein. Einigen wir uns darauf, dass es die zwei besten Übungen sind ;-).

0

ich würd den crosstrainer benutzen :) auch gut für die ausdauer ;)

Mache "Die Fünf Tibeter" und lasse Pulver und anderes weg. Gruß

Schwimmen ... Trainiert Arme, Beine, Rücken, Brust, Bauch .... Also eigentlich alles...

Was möchtest Du wissen?