Gibt es eine Abnehmgrenze?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das was du schreibst täglich isst finde ich das zu wenig. Du solltest doch einiges mehr essen. Vor allem aber auch mal Nudeln/Reis/Kartoffeln etc (falls du das nicht eh schon tust). Ab 16 uhr nichts mehr zu essen halte ich auch eher für Kontraproduktiv und absolut nicht nötig. Rechne dir einfach mal deinen Grund- und Gesamtbedarf im Internet aus (z.B. bei DavidWinkler.de) und bewege dich zwischen diesen beiden Werten mit deinen Kalorien. Es ist auch ganz normal das der Körper irgendwann mal aufhört abzunehmen. So etwas ist vollkommen Normal und kann sich schon mal einige Monate hin ziehen bis es mit der Abnahme weiter geht. Allerdings rate ich dir nicht weiter abzunehmen denn dein Gewicht ist für deine Größe wirklich gut (bin nur 4cm kleiner als du und wiege ungefähr genauso viel).

Was das Kochen angeht: 30min täglich sollte jeder Zeit haben um sich eben was leckeres in der Küche zu zaubern.

Auch solltest du falls du es nicht schon tust auf jeden Fall Sport treiben. täglich mind. 30min sollten auch da drin sein (und dann richtig Sport wo man auch schön zum schwitzen kommt... gibt da auch gute WorkOuts bei Youtube)

Also ich dürfte laut kalorienrechner 1700 Kalorien essen das hab ich mal heute ausprobiert. Ich glaube mein Magen hat sich an meinen Esstil gewöhnt.. Mir war echt schlecht als ich die Kalorien heute Abend voll hatte 😖 aber du hast recht ich versuche auf jeden Fall irgendwie öfters zu kochen.

0

Du isst zu wenig und solltest nicht weiter abnehmen…natürlich zieht dein Körper da die Notbremse. Er möchte schließlich leben.

http://forum.logi-methode.de/index.php?page=Thread&threadID=10807

Super, hört sich fast so an wie bei mir selber, ich reihe mich auch in die 176 cm ein (Standartgröße?!!! :D ) und pendele zwischen 63 und 64 kg (vorher 73 kg) - also auch am unteren Limit, wie ich finde und mit der Ernährung halte ich es genauso wie Du und fühle mich gut damit - aber noch 8 (acht!!!) kg weniger?

Ist das bei dir auch so dass du abends kaum noch ein Hungergefühl hast weil du dich an das Dinner canceln gewöhnt hast?

0

Du bist im unterem Drittel vom Normalgewicht. Wenn du weiter abnehmen würdest, wärst du untergewichtig. Also versuch einfach dein Gewicht zu halten und nimm bloß nicht weiter ab!!!!

Also ich nehme pro Monat ungefähr 1 Kilo ab und frag mich wie ich das abstellen soll wenn ich mich daran gewöhnt hab sehr wenig zu essen :(

0

Hallo !

BMI = 60 / 1.74 / 1.74 = 19,82

Der BMI für das Normalgewicht beträgt bei Erwachsenen zirka BMI = 22

Normalgewicht = 22 * 1.74 * 1.74 = 67 kg

Du brauchst also nicht mehr weiter abzunehmen, du liegst bereits unter deinem Normalgewicht.

Bitte falle nicht unter BMI = 19, denn ab da fängt langsam das Untergewicht an.

LG Spielkamerad

Was möchtest Du wissen?