Gibt es ein wirksames Hausmittel gegen Zahnschmerzen?

3 Antworten

Ich habe mal Folgendes gehört und es es selbst mal ausprobiert: Man soll mit Ouzo uder irgend einem anderen starken Schnaps ausspülen, nicht trinken. Das würde Bakterien oder irgendwelche Viren abtöten, die am Zahn fressen und auch den Schmerz etwas betäuben. Ich habs mit Ouzo probiert und es wirklich etwas gelindert. Allerdings solltest du trotzdem zum Zahnarzt gehen, das ist nämlich nur gegen den Schmerz, nicht die Heilung.

Es gibt doch sicher auch in Deiner Nähe einen zahnärztlichen Notdienst oder ein Krankenhaus mit zahnärztlicher Ambulanz.

Hast Du Nelken (das Gewürz) im Haus? Dann solltest Du Dir mal eine Nelke für einige Zeit auf den betroffenen Zahn packen. Angeblich soll das wahre Wunder wirken (sagte meine Oma jedenfalls immer).

Versuch es mal mit Nelken. Entweder darauf kauen oder auf die schmerzende Stelle legen, wenn das möglich ist. Nelken sollen sehr gut helfen.

Was möchtest Du wissen?