Gibt es ein Volk, wo es keinerlei Geld gibt, die für ihr eigenes Wohl sorgen, wie fischen, jagen, etc.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt genug Stämme, welche sich alles selber anbauen und ganz ohne unseren Kapitalismus zurecht kommen. Ich bezweifle aber schon mal, dass viele davon jemanden aufnehmen, der nicht innerhalb des Stammes geboren wurde, abgesehen davon verstehst du von ohne 24/7 Dolmetscher in so einem Stamm kein Wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es, es fragt sie nur ob diese Völker Fremde aufnehmen oder sie prophylaktisch sofort töten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal "Tamera" und schau Dir das hier mal an:

Kein "Volk", sondern Aussteiger mit einem Konzept !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?