Gibt es ein Spiel, wie das Finden von "fröhlichen Zahlen" auch für das gesamte 1x1?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt eine "lustige" Methode, um die Malfolge mit 9 zu lernen. Hier das Beispiel für 4 mal 9: Man legt beide Hände nebeneinander auf den Tisch. Dann fängt man von links an, die Finger zu zählen. Also begonnen vom kleinen Finger der linken Hand. Beim vierten Finger angekommen - das ist logischerweise der Zeigefinger der linken Hand - knickt man diesen nach unten weg. Jetzt zählt man die Finger die sich links vom Abgeknickten befinden. Das sind 3. Aufschreiben! Dann zählt man die Finger, die sich rechts vom Abgeknickten befinden. Das sind der Daumen der linken Hand und alle 5 Finger der rechten Hand. Also 6. Hinter die 3 schreiben! 36 ist das Ergebnis von 4 mal 9. Funktioniert mit der kompletten 9er Malfolge.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernspiele sind zwar recht nett, nur das kleine Einmaleins muss schlicht automatisiert gelernt werden - ich empfehle dazu http://schule.lerntipp.at/12/ - da kann man sich eine mp3-Datei und ein Prüfungsschema herunterladen. Meine Tochter hat damit das 1x1 in zwei Wochen gelernt! Dort erfährt man auch, warum es nur 23 Rechnungen sind, die man wirklich lernen muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovereason
24.10.2012, 10:57

Also ich mach heute noch im Kopf akrobatische Matheübungen beim 1x1. Ich hab das alles nie wirklich auswendig gelernt. Nur durchs viele Rechnen konnte ich es gar nicht verhindern, dass ich mittlerweile das meiste davon auswendig kann.

Trotzdem bin ich vom Beruf Programmierer und studiere nebenbei Physik und bin gut in der Hochschulmathematik. Vielleicht genau deshalb, weil ich schon immer gern im Kopf mit den Zahlen jongliert hab und mir ein Instrumentarium angeeignet hab um Zusammenhänge selbst zu finden. (Zumindest ist das eine meiner Thesen warum es mir Spass macht und vielen anderen nicht :) )

Ich finde das vermitteln von solchen mathematischen Spielen und das Wecken vom Interesse daran viel wichtiger als es automatisiert abspulen zu können.

Aber ein grosses Aber: Bei einer meiner Töchter funktioniert das super. Die andere (derzeit 4) lernt aber einige Auswendig mit, nur weil sie es hört. Vielleicht würde sie sich nie so dafür interessieren wie die Grosse. Kinder sind einfach unterschiedlich und es gibt wahrscheinlich keinen richtigen Weg der allgemeingültig ist, sondern man muss die Kinder wie immer dort abholen wo sie sind und für jedes einen guten Weg finden :)

Auf jeden Fall vielen Dank für die Antwort! :)

0

Im Wiki Artikel steht neben dem Collatz-Problem (auch nur eine Iteration) ein entscheidener Hinweis auf die OEIS-Zahlenfolgen-Datenbank: über 100000 Zahlenfolgen...

  • A000959 Lucky numbers=Glückliche Zahlen
  • A005188 narcissistic numbers=Narzisstische Zahl
  • A046253 Münchhausen-Zahl ...

siehe auch "Iterationsrechner" mit über 100 Beispielen, wo man Zahlenfolgen online überprüfen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trio hat mir früher immer Spaß gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%B6hliche_Zahl

Wie kann sich ein Kind dafür begeistern, wenn ich als doch halbwegs intelligenter Mensch nicht ansatzweise verstehe, was das sein soll? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovereason
24.10.2012, 09:59

Ist ganz leicht.

Z.B. 13 ist eine fröhliche Zahl weil: 13 (hat die Stellen 1 und 3):

1*1+3*3=10

Nächster Schritt mit 10:

1*1+0*0=1 

Wir sind bei 1 gelandet, also eine fröhliche Zahl. (Weil die nächste Zahl wäre wieder 1)

2 ist eine traurige Zahl weil:

2*2=4
4*4=16
1*1+6*6=37
3*3+7*7=58
5*5+8*8=25+64=89
8*8+9*9=64+81=145
1*1+4*4+5*5=1+16+25=42
4*4+2*2=16+4=20
2*2+0*0=4 

wir sind wieder bei der 4, also gehts wieder oben los und wir erreichen nie 1, deshalb ist das eine traurige Zahl :)

Die Regeln sind also sehr leicht auch für eine Grundschülerin zu verstehen, wenn man mal ein Beispiel gesehen hat :)

0

Was möchtest Du wissen?