gibt es ein spezielles typisches glaubenloses verhalten also für atheisten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein gibt es nicht.

Atheisten können sich verhalten wie sie wollen. Das betrifft auch Dekorationen und soziales Verhalten. Es gibt einige die zum Beispiel keinen Weihnachtsschmuck aufhängen, andere tun das schon.

Es gibt sehr soziale Atheisten aber auch sehr asoziale, das kommt ganz auf das Individuum drauf an.

Grundsätzlich erkennst du uns an unserer schwarzen Kleidung oder an unseren Wohnungen, welche mit Pentagramm-Graffiti aus Blut beschmiert sind. Wir halten täglich eine schwarze Messe ab und quälen dabei süße Katzenbabies in unserem Keller.

Achtung: Manche sehen aus wie du und sind sogar glücklich. Natürlich ist das nur Maskerade, denn ohne Religion kann man nicht glücklich sein. Lass dich nicht hinters Licht führen!

Gegenfrage: Gibt es ein typisches Verhalten für Nicht-Skatspieler?

Nicht-Skatspieler sind selten in Skatspielerkreisen, Nichtraucher sind selten in Raucherkneipen, Nicht-Skifahrer selten auf Skipisten und Atheisten sind selten in Gotteshäusern. anzutreffen.

Man kann sich gemäß den Ritualen diverser Religionen in deren Umfeld als zugehörig, also "gläubig" zu erkennen geben, z.B. durch Bekreuzigung u. dergl. Aber was stellst Du Dir vor unter "ungläubigem Verhalten"? Wie spielt man gläubig/ungläubig Skat oder Schach, wie läuft, schwimmt oder radelt man gläubig/ungläubig? 

Im Namen der Ungläubigkeit wurden wenigstens noch keine Kriege geführt!

nicht an einen ominösen gott zu glauben (an welchen denn?) hat absolut nix mit asozial zu tun, im gegenteil. ein atheist verschwendet seine energien nicht an glaubensfragen, sondern hat durchaus mehr verständnis für seine umwelt.  keine deko? - für wie beschränkt hältst du denn "gottlose" ? 

da fehlt es bei dir an einer menge einsicht und leichtgläubige übernahme von vorurteilen kann sehr leicht einem selbst schaden.

echt lustige frage............fakt ist aber, dass es auch atheistische menschen gibt, die in vielen sozialen berufen arbeiten, ich bin einer davon............*fg*.......................es gibt auch atheistische vereine, die sich total sozial engagieren und nein, unsoziales verhalten ist keine verhaltensform von gläubigen oder nichtgläubigen menschen, denn unsoziales verhalten kommt auch bei vielen gläubigen menschen vor............und wieso sollen wir keine deko haben, glaubst du echt wir leben im wald oder hinterm mond gleich links?..............echt, wer dir sowas in den kopf setzt, hat nicht mehr alle und absolut keine ahnung............*g*

Also was Glaube oder Nichtglaube mit Deko zu tun haben soll..."an-den-Kopf-greif"

naja wissenschaftler oder hochgebildete menschen sind meist atheisten.

Ich bin in einem Umfeld mit hohen Bildungsgrad aufgewachsen,in dem die große Mehrheit religiöse Ansichten vertraten.

Also verallgemeinernde Aussagen sollte man nicht zu voreilig und naiv machen ;)

0
@Hyperdinosaurus

keine sorge, ich verallgemeiner nie etwas. man kann natürlich nie  ausschließen, dass auch unter den gebildeten menschen zb religiöse fanatisten zu finden sind. trotzdem findet man religiösen fanatismus eher in bildungsfernen kulturen siehe mittlerer osten.

4

Was möchtest Du wissen?