Gibt es ein Recht für mich als Verbraucher einen Artikel kaufen zu dürfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Angebot eines Händlers ist genau das. Eben ein Angebot. er ist überhaupt nicht verpflichtet, dir etwas zu verkaufen.

Hier könnte nur ein anderer Händler "unlauteren Wettbewerb" monieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vindikation
04.02.2017, 17:00

Ein Angebot liegt ja gerade nicht vor, sonst könnte man annehmen und hätte einen Anspruch. 

Antwort zur Ausgangsfrage: Nein ein solches Recht gibt es nicht. 

0

Nein, du hast keinerlei Recht in einem Laden auch nur irgendwas zu erwerben, das gilt auch für Onlineshops.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gilt die Vertragsfreiheit. Auch REWE darf sich deren Vertragspartner aussuchen... Wenn sie dich nicht beliefern können/wollen ist das halt so. Das Onlineangebot stellt keine rechtsverbindliche Willenserklärung da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Entweder der Händler bietet den Artikel an oder nicht. Du kannst ihn also nur kaufen, wenn er auch angeboten wird.

Alternative wäre ein anderer Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du wirst dann von einem örtlichen Markt beliefert, der dieses Produkt nicht vorrätig hat. Du hast kein Recht auf das Produkt oder den Kauf dieses Produkts.

Gruß Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?