Gibt es ein Plugin mit dem man als Web Entwickler CSS und JS Scripte filtern kann das man nicht unnötige daten hat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst Du damit?
Wenn du sauber Webseiten erstellst ist das doch alles fein getrennt.

Oder meinst du um FREMDE Webseiten zu analysieren um besser abkupfern zu können?
Dafür gibt es in Browsern zahlreiche Tools mit denen man alles fein säuberlich deaktivieren kann, z.B: in Google Chrome "Web Developer"

Motfrager 12.04.2017, 22:20

Das Problem dabei ist, das man beim Websit erstellen nicht immer alles sauber trennen kann. und die jquery komplett zu laden, saugt schon etwas die ladegeswindigkeit runter...

0
abbrechen 13.04.2017, 17:22

Man kann durch aus alles sauber trennen. Hängt ganz von deiner Struktur ab. Wenn du einfach html-Seiten erstellst und loslegst, ist es durch aus etwas knifflig. Du kannst aber deinen JavaScript-Code, den du nur für bestimmte Seiten verwendest, auch nur in deinen Unterseiten einbinden, entweder einfach so oder du verwendest die html-Engine "pug". Oder du verbindest deine Webseite mit einem UI Framework (z.B. Vue, Angular, React) und kannst so dein JavaScript-Zeug in Komponenten lagern. Hast du also ein Stück JavaScript-Code, das du nur auf einer bestimmten Seite verwendest, schreibst du diesen js Code in die jeweilige Komponente.

Oder du benutzt Webpack.

0

Was möchtest Du wissen?