Gibt es ein pen and paper Rollenspiel für eine Person?

5 Antworten

Hmm, also Du meinst Runden mit einem Spielleiter und einem Spieler, also zwei Teilnehmer und nicht SL und Spieler in einer Person vereint.

Letzteres ist ziemlich öde und dafür gibt es, wie schon genannt Solo Abenteuer und Abenteuerspielbücher. Mit Rollenspiel hat das aber nicht viel zu tun.

Die erste Option kannst Du mit jedem Rollenspielsystem machen, Kaufabenteuer sind idR auf Gruppen ausgelegt aber es ist sowieso besser, der SL legt selbst Hand an und bereitet seine Abenteuer selbst vor.

Aber auch diese Variante verliert schnell an Reiz, finde ich zumindest.

Wenn es Euch an einer ausreichenden Anzahl an Mitspielern mangelt, könntet Ihr auch ein Pen&Paper Spiel ins Internet verlegen. Mit Voicechat und wenn es unbedingt Kartenmaterial sein soll, mit Roll20. Damit lässt sich schon eine Menge anfangen und der Spielerpool ist nicht mehr örtlich gebunden.

In Roll20 aber auch bei Discord gibt es Dicetools, mit denen sich recht unkompliziert würfeln lässt.

Wenn Leser und Spieler eine Person sind, ja, da gibt es Soloabenteuer von DSA. Taugen aber nicht auf Dauer, sind eher Zwischenlösungen, um EXP Abstände zum Rest der Gruppe zu verkleinern, und ein wenig Ausrüstung und Charakterhintergrund aufzubauen.

Also eigentlich kannst Du jedes für jedes Rollenspiel Abenteuer so auslegen, das Sie für einen Leser (GM) und einen Spieler passen, Star Wars ist da z.B. ein tolles Setting.

Solorollenspiele gibt es viele z.B. wie schon erwähnt von DSA, aber auch eine Menge anderer Serien.

Was möchtest Du wissen?