Gibt es ein Modulator/Wandler der Antennensignale in Audio/Video-Signale wandelt?

2 Antworten

Ich hab' so ein Ding von "Hama" im Einsatz. Ich gehe mit SCART oder Composite Video, Audio L und Audio R rein, und das kleine Kästchen macht daraus ein Antennensignal. Den HF-Kanal kann man wählen (ich verwende normalerweise Kanal 38).

Allerdings habe ich das "Ding" schon einige Jahre im Gebrauch, damals gab's noch kein HDTV. Ich weiß nicht, ob sowas heute noch auf dem Markt erhältlich ist.

Sorry, zu flüchtig gelesen. Du benötigst genau das Gegenteil - einen HF-Demodulator, und keinen HF-Modulator.

Bestimmt. Aber warum Geld dafür ausgeben?

In jedem Haushalt in meinem Bekanntenkreis steht noch ein etwas weniger alter VCR Recorder rum, der einen AV Ausgang hat.
Warum nicht irgendwo auch bei Deinen Bekannten?

Verstehst nicht ganz, es geht hier um einen uralten VCR-System Videorekorder ohne AV-Ausgang, die wurden bereits in den 70er Jahren verkauft, zeig mir einen Haushalt der so einen auch noch mit Ausgang hat, dann geb ich einen aus!

0
@oharaman

Ah - mein Fehler: VCR ist nicht gleich VHS.

Sorry - jetzt versteh ich auch deine Absichten.

Trotzdem: Nimm einen anderen alten VHS Recorder und leite das Ausgangssignal deines VCR Gerätes auf den Antenneneingang des VHS Recorders. Am SCART Ausgang des VHS Recorders hast Du dann AV.

0

Smart TV mit AV Receiver per optischem Kabel verbinden?

Hallo,

Ich weiss es gibt über dieses Thema viel Fragen hier, aber Ich habe nichts direktes darüber nachlesen können.

Der herkömlich Weg ist mir bekannt das Ich zb. Die Xbox per Optischem Kabel zum Receiver lege und an der Konsole und beim AV den entsprechenend eingang bei audio "optisch" wähle.

Aber mein Problem ist folgendes. Ich will den Ton vom Smart TV (LG 65UF680V) über meinen AV (Onkyo TX-NR535) abspielen.

Das ARC eine möglichkeit ist weiß ich auch , ist aber aus einem grund nicht möglich.

Mein Problem besteht darin das ich den TV mit dem AV optisch verbunden habe .Bei TV "optisch" gewählt, aber am AV kann ich die audio zuweisung nur für die eingangsquellen festlegen und der TV ist ja üblicherweise am AV ausgang angeschlossen.

Somit gibt es warscheinlich keine möglichkeit alles das am TV ankommt über optisches Kabel abzuspielen, wie es sonst das ARC macht?

Hoffe es kann mir jemand bestätigen oder einen Tipp geben.

Schöne Grüße

David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?