Gibt es ein Mittel um einen Menschen für einen Zeitraum in eine Art Todesstarre oder Tagtraum zu versetzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Todesstarre ja - und da sind wir beim Thema Zombies. Nicht bei den Gruselfiguren aus Film und TV  - nein, bei der Realität. 

 Folgendes weiß ich von einem Arzt der an einer Untersuchung des Phänomens in der Dominikanischen Republik und Haiti beteiligt war.

zombie : Der Begriff ist Haitianischen Ursprungs. Da haben Medizinmänner auf Wunsch und gegen Honorar ein Gift angemischt, dessen Hauptbestandteil das Gift des Kugelfisches war. 

Übrigens kann dieses Gift eh zu einem scheintoten Zustand führen - die Atmung ist nur noch minimal. Diese Substanz war in Getränke verbracht weder zu riechen, noch zu schmecken. 

Das Opfer war dann scheintot, die schwache Atmung nicht mehr feststellbar. Sie wurden begraben und halt manchmal von Informierten aus dem Grab geholt. Das Gehirn war durch Gift und Sauerstoffmangel fast zerstört, manchmal konnte man sie aber noch als willenlose Arbeiter einsetzen. 

Da kam es dann vor, das jemand einen zuvor "verstorbenen", ihm bekannten Menschen wie einen Roboter die Erde umgraben sah, so entstand "Zombie". War übrigens auch der Grund für späteres Einmauern der Toten wie heute noch in der DomRep oft üblich. 

Man hatte zwar keine Erklärung, konnte aber die "Auferstehung" verhindern.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Danke für deine Mühe ich finde so was ja total interessant.Wünsche dir auch ein schönes Wochenende

1

Es gibt die Krankheit " Katalepsie " ( Scheintot ) , kann auch durch einen Hypnotiseur herbei geführt werden. Es gab schon Fälle, dass jemand begraben wurde, der noch gar nicht richtig tot war, was man später an Kratzspuren am Sargdeckel, festgestellt hat.

Ja, jedes Anästhesie Mittel ist dazu gemacht.  Der Patient befindet sich aber nicht in der Traumphase, ich habe zumindest noch gehört eine Patient hätte während der Operation geträumt.

Was für eine Droge war das!?

Hallo...

Das Zeug wurde von einer E-Zigarette konsumiert.

Nach dem Konsum drehte sich die Umwelt von mir herum. Mal wurde es mir warm, mal kalt. Extrem trockenes Mund. Ich philosophierte, weswegen die Menschheit existiert. Zeit wurde nicht mehr wahrgenommen, die Zeit ging bei mir extrem langsam voran. Die Symptome wurden immer schlimmer bis ich zusammenbrach und mich nicht mehr bewegen konnte.

Ich lag auf dem Boden und konnte mich immer weniger bewegen, immer weniger und weniger bis ich extreme Zuckungen hatte . Ich konnte mich einfach nicht bewegen, und nichts fühlen. (Epilepsie? Was meint ihr?) Schließlich wurde ich komplett bewusstlos, ab da an war jedes Muskel nicht mehr angespannt glaube ich.. da ich sogar als ich bewusstlos war gepisst hab 😅. Im Krankenwagen war ich einmal wach und wieder halb bewusstlos.. die ganzezeit. Mir wurde halt übel und das wars dann. Im krankenhaus hatte ich bisschen Gleichgewichtsstörungen, ging dann wieder. Die Wirkung dauerte ungefähr 4 Stunden an.

Was war da drinnen?! Lsd ist es nicht, genauso wenig wie Kokain oder keine ahnung.. kenne mich nicht aus. Wurde aus ner e zig gedampft, man hat deutlich das nikotin rausgeschmeckt. Muss also ne Mischung sein.

Mfg

...zur Frage

Nerv eingeklemmt, bewegen oder nicht?

Hallo,
vor ein und halb wochen sind mir in den urlaub gefahren ubd ich bin im auto eingeschlafen. Als ich wach geworden bin haben mein kleiner finger und ringfinger gekribbelt, nach ca 45 minuten wurde es zu taubheit und nach 6 Tagen fühlte sich meine haut ganz wund an. Hab mich dann mal durchgelesen und gelesen dass wahrscheinlich ein nerv eingeklemmt ist, was häufig genau in der position passiert wie ich damals eingeschlafen bin. Jetzt war ich gestern beim physiotherapeuten der ziemlich lang auf dem Muskel und dem nerv rumgedrückt hat und mir aufgaben für zuhause aufgegeben hat. Jedoch bin ich heute morgen aufgestanden und hatte mehr schmerzen als zuvor, im internet stand so wie so dass man bei einem eingeklemmten nerv eine schiene bekommt und den arm ruhig legen soll. Meint ihr ich soll die übungen zum muskel lockern machen? oder lieber noch mal zu einem anderem arzt gehen, zum neurologen?

...zur Frage

Waß tun bei Schmerzen von Genital Herpes?

Hey ho, Vor zwei Tagen habe ich die Diagnose Genital Herpes bekommen und bin aus alles Wolken gefallen. Dagegen habe ich Medikamente bekommen, die ich 5x täglich, 5 Tage lang nehmen muss. Seit genau Zwei Tagen habe ich unerträgliche Schmerzen. Ich kann nicht sitzen, laufen, stehen oder Wasser lassen. Aber die schlimmsten Schmerzen habe ich wirklich beim Wasser lassen.

Ich werde in der Nacht Wach und bekomme öfter einen Heulkrampf, weil der Schmerz unerträglich ist, so dass ich mich nicht bewegen kann, da jede Bewegung es schlimmer macht.

Ich habe es bereits mit Wärme versucht aber das was ein Flop. Kälte wirkt nur für einen minimalen Zeitraum.

Ich bin wirklich am verzweifeln. Habt ihr Erfahrungen, was schmerzlindernd wirkt?

...zur Frage

Hilfe! Ziehen im Knochen und im Muskel - Was ist das?

Hallo:) Ich habe seit mehreren Stunden einen ziehenden/leicht brennenden Schmerz im linken Knöchel. Wenn ich ihn bewege wird es etwas weniger aber jetzt gerade liege ich im Bett und kann deswegen nicht schlafen..mir ist auch aufgefallen das ich das öfters habe, kann mir aber nicht erklären was das ist und wieso ich es habe. Ich bin momentan im Urlaub und erinner mich, dass sich gestern nacht vor dem Flug mein linker Wadenmuskel ohne meine Einwirkung über einen längeren Zeitraum anspannte/verhärtete? und ich dagegen nichts tun konnte. Jetzt gerade ist er auch wieder leicht angespannt. Der Schmerz wechselt manchmal vom Knochen zum Muskel und andersrum.Wisst ihr was das sein könnte? Mache weder übertrieben viel Sport und bin erst 17. Danke!:)

...zur Frage

Bewusst Schlafen

Ist es möglich das man während man Schläft mitbekommt das man Schläft und sich deswegen nicht bewegen kann weil der Körper noch im Schlafzustand ist während das Bewusstsein schon "wach" ist oder könnte dies nur ein Albtraum sein da ich so eine Situation vor kurzem Erlebt habe.

...zur Frage

Wieviel elektrische energie könnte ein mensch "erzeugen" wenn er sein ganzes leben lang einen generator betreiben würde?

Erzeugen in Anführungszeichen weil man ja energie an sich nicht erschaffen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?