Gibt es ein Mindestalter bei der Ausbildung zum Jugend und Heimerzieher?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an, ob und welche Schule du veorher besuchen musst. Wenn dafür ein Abschluss der mittleren Reife genügt, solltest du mindestens 16 Jahre alt sein. Informiere dich bei der ARGE.

hier in BaWü brauchst Du für diese Ausbildung einen mittleren Bildunsgabschluss und mindestens ein 1jähriges passendes Vorpraktikum.

Daher kannst Du diese Ausbildung sowieso meist erst mit ca. 17 Jahren anfangen, weil vorher die Grundbedingungen nicht erfüllt sind.

Es gibt dann auch Privatschulen, die ein Mindestalter von 18 Jahren vorsehen.

Das variiert von Bundesland zu Bundesland und dann von Kreis/Gemeinde zu Kreis/Gemeinde.. Ruf doch einfach mal in einem an und sag du interessierst dich für den Beruf und hättest dazu ein paar Fragen. Wenn du dich schämst ruf doch einfach unbekannt an und nenn einen anderen Nachnamen wie zum Beispiel Müller oder so.

Viel Glück

richtig- ergänzend noch anzumerken, dass das Mindestalter i.d.R. nicht höher als 18 Jahre liegt.

0

Jugend und Heimerzieher in Bayern

Hallo,

ich bin Erzieherin mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung. Da ich nun ein Kind habe, wollte ich im Kindergarten arbeiten. Davor habe ich mit Schulkindern und Jugedlichen gearbeitet. Doch anscheinend darf ich das hier in Bayern nicht. Die zuständige Aufsichtbehörde verwehr mir das, obwohl ich laut Ausbildung dafür qualifiziert bin. Nun versuche ich eine Anerkennung durch eine Prüfung meiner Ausbildung zu erreichen. In anderen Bundländern scheint das kein Problem zu sein, warum ist Bayern hier so kompliziert? Was kann ich sonst tun um Arbeitgeber zu überzeugen?

...zur Frage

Ist es legal bei einem 40 Std/Woche Vorpraktikum 300€ (Übungsleiterpauschale zu verdienen?

Ich habe folgendes Anliegen: Ich möchte die Ausbildung zum Jugend-und Heimerzieher machen. Dafür benötigt man ein einjähriges Vorpraktikum. Ich bin bei noch keiner Schule angemeldet, dennoch ist das Praktikum eine Zugangsvorraussetzung, um die Ausbildung beginnen zu können. Ist es dabei im Rechten, wenn ich nur 300€ dort für 156Std/Monat verdiene?(habe 150€ Spritkosten im Monat allein für den Fahrtweg dorthin Ca. 80 Km pro Tag). Oder müsste ich da den mindestlohn verdienen? Weil es ist hart für so viel Arbeit so wenig zu verdienen. Theoretisch ist es ja kein Pflichtpraktikum, weil das nicht von einer Schule aus ist, sondern weil ich diese Ausbildung machen will. Ansonsten gefällt mir die Einrichtung sehr und ich möchte dort meine Ausbildung machen. Falls ich zu wenig bezahlt werde, gibt es da einen Weg, das 'verloren'gegangene Geld nachzufordern, oder könnte das die Personalleitung daran hindern, mich als Azubi einzustellen, weil das ein ziemlich hoher Bertrag wäre? Wie läuft das Ganze? Danke schonmal für eure Zeit!

...zur Frage

Als Jugend- und Heimerzieher selbständig?

Hallo,

ich habe mal eine ganz banale Frage :-) Kann ich mich als "einfacher" Jugend- und Heimerzieher selbständig machen? Wenn ja, als was und wie? Oder brauche ich eine spezielle Ausbildung bzw. Weiterbildung um so etwas möglich zu machen?

Vielen Dank schonmal! LG

...zur Frage

Streetworker werden ohne Studium?

Kann man Streetworker oder ähnliches in der Jugendarbeit werden ohne Studium? Also dann durch Fortbildungen und ähnliches. Oder kennt ihr Ausbildungen im sozialen Bereich mit Jugendlichen? (ausgenommen Jugend- & Heimerzieher)

...zur Frage

Grüne Jugend mit 13 Jahren?

Hallo ich(13) möchte der Grünen Jugend beitreten aber wenn ich nach dem Mindestalter geguckt habe steht dann: Alle natürlichen Personen unter 27 Jahren können der Grünen Jugend beitreten.Jetzt meine frage kann man mit 13 Jahren der Grünen Jugend beitreten?

Bitte keine Antworten mit Warum gehst du zu denen oder das ist eine drecks Jugendorganisation.Es ist halt meine Meinung

Danke im Vorraus : )

...zur Frage

Mindestalter für Gefängnis in Russland?

Ich habe mich gewundert. Bei uns kann man ja mit 14 ins (Jugend-) Gefängnis kommen. Was ist das Mindestalter dafür in Russland?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?