Gibt es ein Medikament gegen Blähungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lefax - gibts in der Apotheke ,

beim zubereiten gestoßenen Kümmel im Teebeutel in den Kohl geben . Kartoffeln machen als Pell- oder  Salzkartoffeln seltenst Blähungen .  Zwiebelzubereitungen sind sehr oft lüftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dem Rezept ordentlich Kümmel beigibst, gibt es keine Winde von Zwiebeln. Kartofeln sollten eigentlich keine Probleme machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Verdauungsenzyme, die man kaufen kann. Diese Enzyme helfen, das Essen zu zerlegen.

Was komplett in die Nährstoffe zerlegt ist, kann der Körper aufnehmen.

Was nicht gut verdaut ist, essen Darmbakterien und die bilden Gase.

Für Kohl und Zwiebeln ist das passende Enzym Galactosidase. Gibt es z.B. bei DM.

Aber wer kriegt von Kartoffeln Blähungen ? o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lefax. Anis-Fenchel-Kümmeltee. Das Essen überhaupt gut kauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne glaub nicht.. Lass sie einfach raus gehört zur der Natur 😂 👌👍👋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?