Gibt es ein Leben nach dem Tod, also wandert die Seele weiter?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich kann Dir keiner genau sagen, was nach dem Tod passieren wird, da noch nie einer wirklich tot war und zurückgekommen ist.

Es gibt jedoch viele Nahtoderfahrungen und von daher kannst Du Dir sicher sein, dass es nach dem Tod weitergehen wird.

Es wird immer Leute geben, die es abstreiten, dass es nach dem Tod weitergehen wird. Das sind die Leute, die sich wundern werden, wenn sie mal gestorben sind.

Ist denn Deine Mutter krank, dass Du Angst hast, dass sie sterben wird? Sie kann doch sicher noch viele Jahre leben und dann bist Du selbst auch schon längst erwachsen und siehst alles nochmals anders. Es ist aber immer schlimm, wenn die Mutter stirbt, das ist keine Frage des Alters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annalowax
28.03.2016, 22:49

Sie ist nicht krank aber ich habe trotzdem angst :,( aber danke für deine Antwort!

0

Klar, fuer alle, wir sind naemlich keine Menschen, sondern das ewig waehrende Bewusstsein, welches ewig sein wird. Dein Gefuehl ist also vollkommen richtig. Ab und zu bekommen wir neue Koerper, weil die Dinger halten ja nicht sehr lange und dann machen wir eine Pause im Himmel, ausruhen und ein neues Leben planen. Wir wollen immer neue Erfahrungen machen und die Erde ist praktisch unsere Spielwiese. Wir koennen uns leider daran nicht erinnern, weil wir, wenn wir einen neuen Koerper beleben, eine Amnaesie bekommen. Aber nach unserem Ableben wissen wir wieder Bescheid. Also es kommt immer das Naechste und das hoert niemals auf. Viel Glueck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich waren schon Menschen für ein paar Minuten tot und sind dann wiederbelebt worden. Die hatten dann sogenannte "Nahtoderfahrungen" - auch eine ehemalige Freundin von mir wurde schon einmal wiederbelebt und hat mir von dieser Erfahrung, als sie kurz tot war, später erzählt.

Ein "Leben" nach dem Tod deines Körpers gibt es für die Seele schon. Dein jetziger Körper stirbt, aber die Seele ist immer da.
Schwer dir das verständlich zu machen, denn du bist noch sehr jung. In deinem Alter habe ich mir darüber auch schon angefangen, Gedanken zu machen. Aber wirklich gewusst, was wirklich passiert, wenn wir sterben, wurde mir erst vor ein paar Jahren immer klarer.

Echte Antworten darauf (die aus dir herauskommen), bekommst du nur - und das auch nicht von jetzt auf gleich - wenn du weniger sprichst, mehr beobachtest, still bist und auf dein innerstes Sein/Ich lauschst.

Die Seele war immer schon da, und wird auch immer da sein. Sie ist Unendlichkeit. Genauso wie das Universum (zeit- und raummäßig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Ich habe keine große Angst vor dem Tod.

Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und
"Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen).
Das sind Gründe, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Wenn Du mehr wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine philosophische Frage, weil niemand wissen kann, was nach dem Tod kommt.

Diejenigen, die zurückgeholt wurden, waren noch nicht richtig tot sondern konnten wiederbelebt werden - und die nicht mehr wiederbelebt werden konnten, können nichts mehr erzählen.

Ich persönlich glaube an die unsterbliche Seele und daß nach dem Tod noch etwas kommt, was wir uns jetzt nicht vorstellen können.

Aber das ist dann eher eine Glaubensfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafür gibts die religion -- eiinige beispiele:

1. du wirst in einem tier wiedergeboren ... und immer wieder (evtl. später auch wieder mal in einen neuen menschen)

2. du wirst zum geist --- nur bestimmte menschen können dich sprechen und fühlen ... sonst niemand

3. du kommst ins paradies oder hölle (andere dimension)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stelle mir die Zeit nach dem Tod gerne wie die Zeit vor der Geburt vor. Die hast du ja schon mal erlebt. Oder auch nicht? Schwierig, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tod ist wie Schlafen ohne träumen. Du schläfst ein und wachst auf. Dazwischen war nichts. Du hast keine Erinnerung. Du hast nichts erlebt. Du brauchst also keine Angst davor zu haben auf ewig nur schwarz zu sehen.

Tod ist das nicht Sein der Seele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?