gibt es ein Heilmittel gegen Asthma?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt bist Du denn ? Das macht einen Unterschied.

Es gibt für Langzeitbehandlung und akute Anfälle zwei verschiedene Mittel die dir der Arzt verschreiben muss. Ich würde zu einem Pneumologen gehen, der hat am meisten Ahnung von Asthma und stellt Dich auf die Medikamente gut ein. Vor allem sollten Asthmapatienten einiges beachten während Erkältungen. Da macht mann vieles anders als "normal", bspw. nimmt ein Asthmapatient niemals Schleimlöser.

Informiere dich zuest gut im Netz und lies verschiedene Artikel, dann lass Dich vom Fachmann beraten !!!

Gruß von einem Vater eines Asthma-Kindes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gäbe es ein Heilmittel, gäbe es wohl keine Asthmatiker mehr, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab jetzt selber kein asthma aber es gibt doch so ein spray dagegen. Ich glaub aber das der das nicht heilt sonern man nimmt es halt wen man nicht gut luft kriegt.

Ich ken aber auch leute die früher asthma hatten und jetzt nicht mehr also kan man das vllt schon heilen oder es geht von selber weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimeXDragon
27.02.2017, 16:19

meinen sie die symptome  sind nur verschwunden oder es ist ganz weg?

1

Was möchtest Du wissen?