Gibt es ein Grund warum Kinder unter 14 nicht vor Gericht gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder macht Dummheiten, besonders wenn man jung ist! Warum man erst ab 14 Strafmündig ist? Weil es viel zu früh wäre einem Menschen das Leben schon so früh kaputt zu machen, denn mit einem Eintrag bei der Polizei kannst sehen wo du arbeitest wenn du überhaupt was findest. Man könnte jetzt sagen ja selber Schuld aber wie ich schon oben sagte wäre es viel zu früh da sich Menschen ändern besonders im jungen Alter. Das merkst du bestimmt auch selbst oder nicht? Deine Freunde verhalten sich bestimmt auch manchmal anders und erkennst sie kaum wieder und denkst dir wie kann ich nur mit der befreundet sein. Nur bei manchen endet halt das ganze auf der Schiefen bahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran das nicht alle Kinder die 12 Jahre alt sind folgen einer Tat voraussehen können und auch nicht reif genug sind um vor Gericht auszusagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas darf man eigentlich nicht hinterfragen, ist halt Deutsches Gesetz :D
Aber wie du schon sagtest; Meistens können die Kinder die Tragweite ihrer Handlung nicht einschätzen. Wer aber kriminelle Energie hat, wird es auch nach 14 noch machen, somit hofft der Staat vielleicht auf eine Art "Belehrung", so dass das Kind weiß, wenn ich sowas mache, gibt es richtig Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WEil eben die "Experten" der Meinung sind, das man erst ab 14 reif genug ist seine Untaten einzusehen. 

Ich sehe das ähnlich wie du: Mit 11 oder 12 kapiert man durchaus, das man gewisse Dinge nicht tut ansonsten dafür bestraft wird. Und viele klauen ja auch bewusst oder verprügeln ander oder oder oder wohl wissen, das ihnene ja nichts passiert.

Auf der anderen Seite: Wie soll man die bestrafen? Arbeiten dürfen sie ja noch nicht, also fallen Sozialstunden weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland sind Kinder ab dem siebten Lebensjahr bedingt deliktfähig, § 828 Abs. 3 BGB a.F.

http://dejure.org/gesetze/BGB/828.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordseefan
08.12.2015, 21:16

deliktgähig ist aber was anderes als strafmündig

0

Es gibt genug Kinder, die illegal handeln. Das sind halt dumme deutsche Gesetze. Woanders geht es eben härter zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?