Gibt es ein Gift, dass Amnesie verursacht?

Giftflasche zum besseren Verständnis ;) - (Chemie, Biologie, Pflanzen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Beispiel KO-Tropfen:

K.-o.-Tropfen oder Knockout-Tropfen sind Medikamente, die eine narkotisierende Wirkung haben und therapeutisch als Schlaf- oder Beruhigungsmittel eingesetzt werden. Sie werden im Rahmen von Straftaten wie Sexual- (Drug-Facilitated Sexual Assault, DFSA) oder Eigentumsdelikten (Drug-Facilitated Crimes, DFC) genutzt, um die Opfer zu betäuben und damit wehrlos zu machen. Sie werden den Opfern unbemerkt in ihre Nahrung oder Getränke gemischt. Nach Erwachen können sich die Opfer häufig aufgrund von anterograden Amnesien (Gedächtnislücken für die Wirkungszeit) nicht mehr an die Tat oder den Tathergang erinnern.

aus Wikipedia

Ein Gift, das gezielt das Gedächtnis zerstört, gibt es nicht, da das Gedächtnis von Nervenzellen erzeugt wird, die sich physiologisch von solchen mit anderen Aufgaben nicht unterscheiden. Es kann höchstens sein, das ein Gift Nervenzellen allgemein schädigt. Da wirst du wohl unter "Giftwirkungen" o.ä. nach einem für dein Projekt passendes Gift suchen müssen.

Der Person besäuft sich und bekommt aus irgeneinem Grund (wird ausgeraubt/ fängt streit an) einen Heftigen schlag auf den Kopf -> Gehirnerschütterung mit Amnesie

Was möchtest Du wissen?