Gibt es ein Gewohnheitsrecht, das bei Verkauf einer Eigentumswohnung greift ohne dass Teilungserklärung diese Fläche als Eigentum des Verkäufers definiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Anonym711,

ich empfehle Dir in diesem Fall einen Rechtsanwalt zu kontaktieren, da es sich hierbei um ein rechtliches Problem handelt und wir ausschließlich auf Vermittlung von Baufinanzierungen spezialisiert sind.

Viele Grüße

Ralf Sindermann
Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... also, da kann wirklich etwas nicht stimmen und es wird auch keine Baugenehmigung/Abgeschlossenheitserklärung geben, fürchte ich, Somit Schwarzbau mit Aufforderung zum Rückbau, so jedenfallls meine Glaskugel. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewohnheitsrecht gibt es in einigen Ehen , sonst nicht . Steht die Dachterrasse in ihrem Kaufvertrag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym711
22.11.2015, 15:49

Nein, die Dachterrasse nicht, es geht auch nur um den Treppenaufgang. Sollte dieser einer Reparatur bedürfen oder ähnliches, müssten wir im EG die Kosten mittragen obwohl nur genutzt vom neuen Eigentümer des 1. OG, da die Treppe und Fläche eigentlich Gemeinschaftseigentum ist.

0

Was möchtest Du wissen?