Gibt es ein Gesetzt/eine Regelung, dass Post-/Paketboten die Sendung nur dem Empfänger aushändigen dürfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein gibt es nicht, es sei denn der Auftraggeber hat den Spezialversand gewählt. Dann darf das Paket NUR an den Empfänger gegen Ausweisvorlage gegeben werden.

Allein Ident-Pakete können nur dem Empfänger ausgehändigt werden. Alle anderen Sendungsarten dürfen einem Ersatzempfänger übergeben werden.


Ich als ehemaliger Zusteller musste alle Pakete zustellen, egal bei wem, wenn es sein muss, dann eben drei Häuser weiter.
Aber so etwas habe ich natürlich nicht getan, nur, wenn ich wusste, dass dort Verwandte oder sonstige Leute drin wohnen die, die Familie/Person gut kennt.

Fazit: Nein, gibt es nicht, nur, wenn es eine Nachnahme oder "Eigenhändig" ist.

...nur, wenn es eine Nachnahme oder "Eigenhändig" ist.

Leider falsch, auch dafür gibt es Ersatzempfänger.

0
@lilatrudi

Ja, Personen mit Postvollmacht, aber das ist hier ziemlich irrelevant.

0
@destinyy

Personen mit Postvollmacht, aber das ist hier ziemlich irrelevant.

Ganz im Gegenteil, das ist sogar sehr relevant.

Die Frage war ..."nur an Empfänger aushändigen", und das geht halt ausschließlich bei Ident-Paketen.

...und noch eine kleine Anmerkung am Rande : Nachnahmepakete kann sogar der Nachbar annehmen, dafür braucht es keine Vollmacht.

0
@lilatrudi

Ganz im Gegenteil, das ist sogar sehr relevant.

Nein, ist es nicht. Aus einem guten Grund: Der Empfänger stellt eine Postvollmacht aus. Den Rest kann man sich jetzt wohl denken.

...und noch eine kleine Anmerkung am Rande : Nachnahmepakete kann sogar der Nachbar annehmen, dafür braucht es keine Vollmacht.

Ich habe noch nie einen Nachbar erlebt, der freiwillig Geld auslegt. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass ein Nachbar ein Nachnahmepaket annimmt. Es ist möglich, er wer macht das schon?

0
@destinyy

Du widersprichst dich in deinen eigenen Antworten. Mal geht es, mal geht es nicht, dann geht es doch, aber mit Vollmacht. 

Hast du eigentlich die Frage mal richtig gelesen? 

Wo warst du denn beschäftigt? Gmbh, AG oder beim Sub? 

Dein Kenntnisstand von der Zustellung ist ja erschreckend. 

0

Was möchtest Du wissen?