Gibt es ein Gesetzt, das es erlaubt die Schwiegermutter zu......?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Marion,
ich habe nicht nur als Mann Deine Frage bewertet, sondern auch eine Antwort. :-)
.
Ich würde aus mehreren Gründen nicht auf die Schwiegermutter einwirken.
Ihr seid in ein paar Monaten für längere Zeit weg. Das fällt nicht nur Euch, Deinen Eltern sondern sicher auch der Schwiegermutter nicht leicht. Wollte Ihr wegen ein bisschen Putzen das Verhältnis zerstören?
Deine Schwiegermama meint es sicher nur gut. Sieh es doch mal positiv, eine Reinigungskraft würde genauso viel Einblick erhalten, ist jedoch eine völlig fremde Person.
Des Weiteren habt Ihr selbst noch genug Vorbereitungen zu treffen. Da stört doch ein weiteres Problem nur.
Wenn es gar nicht mehr geht, dann dreht den Spieß doch einfach um, indem Ihr Euch mal herzlich für die viele Arbeit bei Deiner Schwiegermutter bedankt.
Das Problem scheint ja schon länger zu bestehen, warum also jetzt kurz vor dem Wegzu noch ändern. Die paar Monate schafft Ihr auch und es bleibt so friedlich.

Friedlich bleibt es auf jeden Fall.Dafür ist mir die Harmonie im Haus viel zu wichtig, vor Allem da mein Mann ja nicht da ist.Aber trotzdem kann es manchmal richtig anstrengend sein.

Sicher hat auch sie damit zu kämpfen, dass wir weg gehn.Wir sprachen heut darüber und sie musste mit den Tränen kämpfen.Allerdings dachte sie warscheinlich, ich würde es nicht merken.

Aber wenn ich jetzt anfang, ihr das durchgehen zu lassen, werd ich nie wieder meine Ruhe haben, glaub mir.

Doch ich werde tapfer sein, morgen nochmal mit ihr reden und vielleicht gesteh ich ihr das ein oder Andere zu, aber da muss ich erst mal drüber schlafen....Danke für Deinen Rat ;o) Ach ja, bedankt hab ich mich schon des Öffteren bei ihr unter Anderem mit Blumen oder Pralinen ;o)

0

Also,ich bin auch Tochter und ich bin auch WSchwiegermutter.Ich verstehe Euch und ich verstehe Deine Schwiegermutter.Was sie getan hat,hat sie aus Liebe zu Euch getan,da ihr so wenig Zeit habt.Sagt ihr ein herzliches Dankeschön,mit einer wunderschönen Topfpflanze,die hält länger,als ein Blumenstrauss.Dann deckst Du wunderschön den Kaffeetisch und GEMEINSAM sprecht ihr über alles.REden ist das Zauberwort,nett,freundlich und verständlich,was ihr wollt und was nicht.Und es müsste mit dem Teufel zugehen,wenn die Mutti danach nicht versteht.Sie wird es verstehen!!!!

Hallo Felixie, vielen Dank für Deine Antwort.

Leider hat sie nicht verstanden, macht aber nix. Ich lebe noch ;o)

0

meiner tochter gings auch so. sie hat einfach überall zettelchen aufgehängt und drauf geschrieben, was sie noch gern erledigt hätte (bügelwäsche - natürlich in rauen mengen - , bad, insbesondere klo putzen, fensterrahmen abseifen - alles sachen, die sie nicht gern erledigt. die schwiemu hat diese aufgaben auch nicht gern erledigt und so hat sie es irgendwann gelassen

ach ja, strümpfe stopfen und knöpfe annähen - das sind auch schöne arbeiten für die überhilfsbereite schwiegermama

0

ach ja, strümpfe stopfen und knöpfe annähen - das sind auch schöne arbeiten für die überhilfsbereite schwiegermama

0

Das ist aber ja das Problem, meine Schwiegermutter hat sowas von nem Putzfimmel, ich weiß gar net, wie man so was haben kann...;o)Die wär warscheinlich noch froh, wenn ich ihr aufschreib, was sie darf.Und zum Waschen und Bügeln sag ich schon gar nix mehr.Das hab ich aufgegeben...

0
@Marion2

Aber eigentlich ist die Idee gut, geht in meine Richtung.

0
@Marion2

dann schick sie zu mir! ich hab ein großes haus zu putzen und bei meiner pflegebedürftigen mutter die wohnung noch dazu. idealerweise wohnst du noch in thüringen? ich würde deiner schwiegermutter den putzfimmel austreiben!!

0
@diewildeHilde

@rosenstrauss, glaub mir, daaas schaffst Du nicht....

@howina, ja Du hast die Nummer 1...;o)

0
@erweh

Ich glaube, Ihr braucht jetzt unbedingt einen Schiedsrichter lach

0
@erweh

Pha Brummbär, da musst Du aber noch n paar Brombärmarmeladebrötchen essen ;o)

0
@Marion2

Am Besten ist, ich lass meine Schwiegermama entscheiden ;o)

0
@erweh

Deine Eisscholle ist doch schnell abgespritzt, oder?

;-)

0
@Lilly2643

Die Lilly ist da!!!! Hurra, hurra! Auf dich hab ich auch schon gewartet! Und sofort hüpfst du zur richtigen Seite - so ist es gut! Danke!

0
@diewildeHilde

Ei der Daus, was ein Schlamassel! Wie sie Schwiemü es machen, isses verkehrt. Marion2 ... lass es und genieß es, *kicher! Richtig fies wird es doch erst, wenn sie mit Wischmop und Staubsauger in euer Schlafzimmer stürmt, während ihr mit heftigen Turnübungen beschäftigt seid. Nee, ich versteh dich schon, auch des Guten kann Zuviel sein. Da du aber eine ansonsten recht handsame Schwiemu hast, versuch sie humorvoll zu packen. In etwas so: ach, liebes Mütterlein, wir wollen dich noch lange gesund und munter erleben und unser Desaster zu beseitigen, übersteigt eindeutig deine Kräfte. Das wollen wir nicht! Gegen den Putzfimmel hilft sowieso nix, evtl. eine leichte Betäubung? Oder du schaffst ihr die Bügelwäsche in ihre Wohnung, dazu eine Puzzle anhand 1000 Paar verschiedener Socken ...

0
@schalomisrael

Turnübungen????Bedenke, ich bin Strohwittwe...was soll ich da groß machen ausser Matratzenhorchdienst...;o)

Und die Bügelwäsche hab ich ihr ja schon stillschweigend überlassen, inklusive waschen...;o)

0
@erweh

Stimmt ja gar net.Wo ich geklickt hab, war's noch nuhull...

0
@Marion2

ooooch, ich bin wohl zu zeitig gestern ins bett? ich nehm die schwiegermutter zu jeder zeit. sie kann sich ja bei euch "warmarbeiten", bei mir kommt dann der knüller. wenn sie schlapp macht - keine sorge - der notdienst ist gleich um die ecke!!!

0

warum sind Schwiegermütter oft so welche Kneifzangen usw..?

...zur Frage

5-jährigen ein Glas Cola trinken lassen?

Hallo, mich würde einmal eure Meinung interessieren.

Meine Schwiegereltern sind momentan bei uns zu Besuch und die beiden sind wirklich herzensgute Menschen. Nur meine Schwiegermutter ist manchmal - wie soll ich sagen - etwas eigen. Jedenfalls haben wir heute Abend gemeinsam gegrillt und mein Sohn (seit März 5) hat bei uns im Kühlschrank meine Cherry Cola entdeckt und wollte unbedingt probieren. Ich habe ihm ein Glas eingeschüttet und er ist ganz stolz raus auf die Terasse "Guckt mal, ich darf Cola trinken!". Meine Schwiegermutter hat sofort mit "Das ist aber nicht gesund für Kinder! Davon bekommt man schlechte Zähne und wird dick!" gekontert. Damit war das Thema auch erstmal gegessen. Als wir später bei uns in der Küche standen, fing sie plötzlich an mich damit zu besudeln, wie ungesund und schädlich Cola für Kinder wäre. Ihr Sohn hätte als Kind nie solch ein Zuckerwasser trinken dürfen. Schön für sie. Mein Sohn ist aber nicht ihr Sohn.

Mich würde nun mal interessieren, wie ihr darüber denkt. Es war, wie gesagt, nur ein Glas und ich finde, das ist vollkommen in Ordnung. Er trinkt ja nicht täglich 2 Liter davon. 😂

...zur Frage

Kater macht Küchentür ständig auf. Wer weiß Rat?

Unser Kater springt ständig an die Türklinke von unserer Küche und öffnet sie. Überwiegend Nachts wenn wir schlafen und es nicht mitbekommen. Morgens sieht die Küche dann meistens aus wie ein Sauhaufen weil sie immer im Müll rumwühlen und die Schränke öffnen.

Es macht nur der eine Kater, die anderen beiden kamen noch nie auf die Idee. Aber wenn die Tür offen ist gehen sie natürlich auch rein. Wir haben schon etliches versucht... Was unter die Klinke stellen, Zahnpaste auf die Klinke, andere Klinke. Bringt alles nichts oder wenn dann nur kurzzeitig..

Hat jemand eine Idee was man noch machen könnte ?

...zur Frage

HILFE MEINE MAMA WIRD MICH TÖTEN! Himbeerflecken rauskriegen?

Ok also ich wollte mir gerade einen himbeersmothie machen in unserer frisch renovierten Küche, mit weißen wänden.. Und als ich den Deckel von dem Mixer nehmen wollte, ist der mir irgendwie aus der Hand gerutscht und ganz viele Himbeer-Spritzer sind auf unsere weiße Wand gekommen (es sind echt viele!!!!) ich hab dann versucht mit dem Lappen es irgendwie wegzukriegen aber da sind jetzt blaue Flecken drauf! Man ich heule gleich meine Eltern werden ausrasten die kommen jede Minute von der Arbeit! Wisst ihr wie man das wegkriegt? Bitte helft mir OMG OMG OMG :(( und unsere Küche war echt teuer EY was mach ich denn ich hab kaum Geld und OMG ich heule gleich bitte helft mir einfac :(

...zur Frage

Was tun gegen hinterhältige Schwiegermutter

Hallo an alle,

ich weiß ich bin hier nicht alleine mit diesem Thema "Schwiegermutter" und ich muss gestehen das ich darüber auch ganz froh bin. Nur glaube ich in Augenblick das ich eine der ganz übelsten Sorte erwischt habe oder bin ich einfach nur das Problem?! Könnt ihr mir vielleicht das beantworten?

Mein Mann,mein Kind und ich wohnen mit meiner Schwiegermutter unter einem Dach. Sie konnte mich noch nie leiden... Die ganzen Jahre über schon nicht. Sie hat mich bei meinem Mann ständig schlecht gemacht und ich konnte die ganzen Jahre nichts richtig machen. Als ich dann Schwanger wurde, hat sie es dann mit hängen und würgen akzeptiert.

Über 15 Jahre habe ich die gesamten Schikanen geschluckt und den Mund gehalten.... und wenn es mir wirklich mal zu viel wurde habe ich versucht es in einen normalen Ton kundzutun.

Nun ,jetzt kommen wir zu dem eigentlichen Problem, vor ca. 3 Wochen habe ich meine Schwiegermutter auf frischer tat ertappt, wie sie einfach in unsere Wohnung ging und sich munter unsere ganzen Sachen angeschaut hat. Angefangen von Kontoauszügen etc. Sie dachte ich bin nicht zu hause und hat einfach ihren Rüssel überall rein gehängt. Als ich sie, in unserer Wohnung zur rede stellte, wollte sie mir nur etwas bringen. Seltsam hatte aber nichts in der Hand. Sie suchte nach Ausflüchten, sie wäre die Türe herein gefallen und dann irgendwas mit na und. Dann bin ich ausgeflippt und habe geschrien das die Wände wackelten. Seit diesem Zeitpunkt spreche ich mit ihr keinen Ton mehr.

2 Wochen später musste ich dann von unterschiedlichen Leuten anhören, das ich sie angeschrien habe, und das sie mir doch nur etwas bringen wollte... Sie ist ja so arm dran... Da war ich wieder die böse böse Schwiegertochter.... Selbst mein Mann sagte nur " ich weiß schon das sie das tut, sie ist halt so! Ich möchte ruhe im Haus. Willst du jetzt nicht mehr mit ihr reden? Gebe endlich Frieden"

Entschuldigt mal, es ist doch ein eingriff in meine Privatsphäre oder etwa nicht?? Darüber rege ich mich 100% schon auf... ist das nicht verständlich?? Und warum sollte ich jetzt die böse sein? Und außerdem mehr wie 0 sprechen geht doch schon nicht.

Mir ist das Monate, ach was sage ich Jahre davor schon aufgefallen, das Sachen verstellt waren oder nicht mehr an den Platz wo sie vorher standen... es war auch alles durchwühlt... Ich habe mit meinem Mann darüber gesprochen und er meinte ich bilde mir das nur ein. Ich habe es mit der Psyche.... Toll...Ich muss gestehen.. ich habe auch bereits an meinen Verstand gezweifelt.... Tja jetzt haben wir den Psychopath. Ein Psychopath auf 2 Beinen.

Was hat diese Hexe in unseren 4 Wänden ohne zu klopfen oder auch nur die Erlaubnis von uns zu suchen?!

Spinne jetzt ich, soll ich nachgeben oder wie würdet ihr reagieren/ tun??

Besten dank Haserl

...zur Frage

Mieter rechte? Wenn alles kaputt ist?

Hey ihr lieben,

Ich wohne zusammen mit meinem Mann und unserem gemeinsamen Sohn seit 1 Jahr in unserer Wohnung. Es ist unsere erste gemeinsame Wohnung, vorher haben wir beide noch bei unseren Eltern gewohnt daher kenne ich mich nicht so gut mit Mietrecht usw aus.
Als wir die Schlüssel für die Wohnung bekamen gingen wir gemeinsam mit dem Vermieter einmal durch die Wohnung um zu checken ob alles ok sei. Auf den ersten Blick schien auch alles in Ordnung aber mit der Zeit haben wir gemerkt wieviel an der Wohnung kaputt ist Bzw nicht in Ordnung. Zu erst mal die Rollladen gingen an keinem Fenster richtig runter oder hoch, die Badewanne ist so extrem verstopft, das Wasser braucht ca 15 min um abzulaufen nach dem Baden, das Fenster in der Küche ist kaputt es zieht und jetzt wo der Winter kam haben wir es erst gemerkt da es immer eiskalt war in der Küche, darauf hin hab ich meine Hand einmal dran gehalten und gemerkt das es extrem zieht. Nachdem ich dass mit den Rollladen gemeldet hatte kam jemand vorbei und hat sie zwar repariert aber wo wir dann festgestellt haben dass der Abfluss extrem verstopft ist hatte ich dann wieder angerufen beim Vermieter der reagierte total genervt und hat sofort versucht uns die Schuld in die Schuhe zu schieben obwohl wir erst eingezogen waren, er hatte dann trotzdem jemanden vorbei geschickt, der hat aber nur ein bisschen gepumpt und meinte selbst dass er nicht mehr tun kann sonst müsse ein anderer Handwerker kommen usw. Seitdem habe ich mich nicht mehr getraut dem Vermieter Iwas zu melden weil er sehr aggressiv reagiert hatte und es mir sehr unangenehm ist wie er immer betont dass es sicher unsere Schuld sei.

Ich weiß langsam nicht mehr weiter und wir können uns einfach nicht überwinden nochmal anzurufen, zumal es so viele Dinge sind die kaputt sind.

Hat jemand Tipps was ich machen kann ? Wir zahlen ja nicht umsonst Miete. Gibt es nicht ein Gesetz das besagt dass der Vermieter nach einigen Jahren einiges erneuern muss ? Die Armaturen im Bad fallen fast aus der Wand etc.  Ich komme mir total dumm vor so was blödes zu fragen aber ich habe wirklich Panik davor ihn anzurufen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?