Gibt es ein Gegenmittel gegen Abführmittel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kohletabletten bringen gar nichts, da sie ausschließlich Adsorptionswirkung haben, das heißt sie binden beispielsweise Bakterientoxine, die Durchfall auslösen.

Imodium akut wirkt zwar "stopfend", aber ich würde das nicht machen, warte lieber ein paar Stunden ab und lasse die Wirkung vorüber gehen.

chiliheadz 01.09.2010, 00:57

BRAVO! Endlich jemand, der weiss was er da rät!

0

Wenn du es weisst, dann trinke den Sch.... nicht! Die einzig unschädlich und schnell wirkende Medikation, die mir auf die Schnelle einfällt ist "Perenterol".Wirkstoff: Lebende, gefriergetrocknete Joghurtkulturen in einer Magensaftresistenten Kapsel, die sich im Darm auflöst. Dort entziehen die Kulturen dem verflüssigten Kot das Wasser, bauen die "fortgespülte" Darmflora wieder auf und bringen so den Darm wieder ins`s "Gleichgewicht"......

Immodium akut gleich danach einnehmen. Oder vorher sehr trockene Sachen essen. Letzter Ausweg, Korken in den Po oder Windelhose (Inkontinenzmaterial) anziehen.

thermplant 13.08.2010, 23:43

wie schnell wirkt das?

0
Mondlachen 14.08.2010, 00:14
@thermplant

Immodium wirkt sehr schnell (2 Tabl).Wichtig ist das du trotzdem viel trinkst. Damit dein Elektrolythhaushalt nicht entgleist!

0

Wie schnell und lange wirken denn diese Imodium acut?

Zuführmittel, auch Trichter genannt. Einfach wieder reingießen den Sabber.

chiliheadz 01.09.2010, 00:58

HI,HI,HI.... hast du sicher schon oft selber probiert oder??? GUTEN HUNGER!!!

0

Was möchtest Du wissen?