Gibt es ein Fremdwort für "Wort"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fremdworte gibt es für alles, auch wenn sie nicht immer in allen Fremdwörterbüchern stehen. Deswegen kann mit ihnen sowohl Unfug wie auch Konspiration getrieben werden.

Lateinisch heisst Wort = verbum, aber das deutsche Wort Verb kommt zwar von verbum, meint aber nur eine bestimmte Art von Worten, die Tätigkeitsworte. Doch gibt es auch noch das vocabulum, die Vokabel.

Im Griechischen heisst Wort = lexis (vgl Lexem, Lexikon), in manchen Zusammenhängen auch = logos (vgl Logopädie). Der Logos steht auch mit der Bedeutung Wort im grossen Duden Fremdwörterbuch, die "Lexis" figuriert dort nicht. Lexis wird bisweilen von LinguistInnen gebraucht.

Eine Schwierigkeit gibt es noch: Lexikon ist nicht das Wörterbuch, sondern das meist alfabetisch nach Stichworten geordnete Nachschlage-Buch für Sachinformationen entweder allgemeiner (Konversationslexikon) oder spezieller (Fachlexikon) Art. Wörterbücher hingegen beschreiben Wörter oder suchen deren "richtige" Anwendung zu reglementieren. Jedoch ist Lexikografie die Wissenschaft vom Wörterbuchmachen (und nicht vom Lexikonmachen, was eher "Enzyklopädisierung" heissen würde).

danke ;)

0

lat. verbum. natuerlich im deutschen "verb" als "tuh" wort. da musste jetzt deine eigenen schluessel ziehen ob "verb" ausreichend is als fremdwort fuer wort^^

Begriff, Terminus, Vokabel, Ausdruck

Buchstabenreihe

0

War das Wort Baby im Dritten Reich gebräuchlich?

Ich habe ein Fremdwörterbuch aus 1939 und das steht Baby als Fremdwort
War das da noch nicht gebräuchlich? Wie hat man dann dazu gesagt

...zur Frage

Terminus / Fremdwort von "selbsterklärend"

Kennt jemand das Fremdwort (Terminus) von dem Wort "selbsterklärend"?

Habe im Internet nichts gefunden...

Danke schonmal Kilian

...zur Frage

Wie bekomme ich in Deutsch/ Englisch gute Noten?

Nächstes Jahr mache ich meinen Realschulabschluss. Mir ist wichtig, dass dieser gut sein wird. Ich weiß, dass es mir leicht fallen wird, in Mathe und allen Nebenfächern einen Zweier-Durchschnitt zu schaffen. Bei Englisch und Deutsch bin ich mir da weniger sicher. Ich hatte mein gesammtes Leben in Deutsch und Englisch mittelmäßige Noten, ohne jemals dafür gelernt zu haben. Wie lerne ich überhaupt für Sprachen? Vocabeln lernen ist selbstverständlich.

Mfg Jan

...zur Frage

Fremdwort für "negativ behaftet"

Hallo,

Mir fällt gerade das fremdwort für "negativ behaftet" nicht ein... "negativ k....." mir fällt das zweite wort nicht ein, bitte helft mir ;) :D

...zur Frage

Wortschatz in Englisch verbessern?

Glaubt ihr, es bringt was, wenn man englische Serien auf Englisch und mit englischen Untertiteln schaut?

Was für Tipps hättet ihr noch?

...zur Frage

Niveau - Fremdwort oder Lehnwort?

Handelt es sich bei dem Wort Niveau um ein Fremdwort oder Lehnwort?

Kurze Definition: Ein Fremdwort ist ein Wort, das aus einer fremden Sprache ins Deutsche gelangt ist, und seine - Ursprüngliche Lautung (Aussprache) - Schreibung und Flexion (Beugung) zum Teil noch bewahrt hat.

Ein Lehnwort stammt aus einer Fremdsprache, hat sich jedoch dem Deutschen in Lautung, Schreibung und Flexion soweit angepasst, dass es nicht mehr als Fremdwort erkannt wird.

In der Schule habe ich mir Niveau als Fremdwort notiert, aber bin hier auf einen Wikipediartikel gestoßen, da wird Niveau als französisches Lehnwort bezeichnet. (Siehe Anhang). Wie würdet ihr das Wort Niveau einordnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?