Gibt es ein deutsches Wort mit einem Doppel-Buchstaben am anfang?

14 Antworten

https://www.dict.cc/?s=aa%2A liefert nur Aal und Aas und Zusammensetzungen sowie den Städtenamen Aachen (ebenfalls mit Zusammensetzungen). Mit "oo" nur "ooch" als Dialektwort für "auch". Für andere Vokale nur Abkürzungen. (Nachtrag: sowie noch das eine und andere Dialektwort und ein paar Eigennamen, z. B. "aach", "Aaron")

Ein Konsonant kann (außer in Fremdwörtern) am Anfang nicht vorkommen, weil er eine Kürzung des vorangehenden Vokals bedeutet.

Manchmal verwendet man ein Doppel-S am Anfang, um ein stimmloses S im Anlaut zu bezeichnen, aber das kommt in standarsprachlichen Wörtern nicht vor.

Wie wäre es denn mit den vielen Wörtern, die mit Pf- anfangen? Pfeife ist doch ein prima Wort ... oder Pfriem, da hast du sogar drei.

Pflug geht auch mit dreien. Psychiater ist etwas exotisch aber funktioniert. Proleten haben auch zwei Laute am Anfang, aber der absolute Hammer ist natürlich das österreichische Gspusi.

Es waren ganz offensichtlich zwei gleiche gemeint.

0

Oh, ich hab da was falsch verstanden. Du meintest zwei gleiche ... da wirst du um den Aal kaum herumkommen. Sonst ist da nicht viel, würde ja auch keinen Sinn machen.

0

Es gibt da noch die ehemalige Gemeinde Eesch, heute ein Ortsteil der Gemeinde Elpersbüttel im Kreis Dithmarschen.

Was möchtest Du wissen?