Gibt es ein Bildbearbeitungsprogramm das die originaloriginal Farbe ändern kann aber die farbe die ich will?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das geht mit fast jedem Bildbearbeitungsprogramm.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.
- chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:


Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lazarius
10.05.2016, 21:59

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für das Sternchen :-)
LG.

0

Wenn man weiß, wie es geht, kann das praktisch jedes richtige Bildbearbeitungsprogramm. Das schwierige dabei, ist es, die Bereiche auszuwählen, die du umfärben möchtest, das braucht oft viel Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I.d.R. will man nicht nur einen einzigen Farbton ersetzen, sondern einen Farbbereich. Also wenn z.B. ein grünes Auto blau werden soll, sind da ja unterschiedliche Grünschattierungen enthalten, die in Blauschattierungen umgewandelt werden müssen.

Mit Gimp geht das besonders leicht, dafür würde sich die Funktion "Farben drehen" anbieten. Du hast die Möglichkeit, entweder vorab einen Bereich auszuwählen (mit dem Lasso, der magnetischen Schere, der Vordergrundauswahl oder wie auch immer) und die Farben nur innerhalb dieses Bereiches zu drehen oder du wendest es auf das ganze Bild an: http://docs.gimp.org/de/plug-in-rotate-colormap.html

Dort kannst du im oberen Farbrad den Farbbereich auswählen, der ersetzt werden soll, im unteren den, der stattdessen genommen werden soll. Die Zeiger kannst auch auch weiter oder enger setzen.

Wenn du wirklich nur einen einzigen Farbton austauschen willst, dann bietet sich "Farben vertauschen" an: http://docs.gimp.org/de/plug-in-exchange.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also beispielsweise eine Tomate blau färben? Ein rotes Auto grün? Sowas?
Falls das gemeint ist - geht mit fast jedem Bildbearbeitungsprogramm.

Unterschiede gibt es nur in den entsprechenden Features und/oder im zu betreibenden Aufwand. Würde mal sagen: nimm GIMP - da ist sowas zwar ein bissi umständlicher als mit Photoshop, aber dieses dafür anzuschaffen wäre so ziemlich übertrieben.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Photoshop kann das sehr gut, Corel auch. Mit GIMP gehts einigermaßen und ansonsten nimm Snapchat, da haste natürlich nur einfarbige Flächen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich glaub du kannst das mit Gimp machen :D Völlig kostenlos und professionell (benutzen wir auch in der Schule xD).. :D

Hoffe konnte helfen :D

MfG' Anime18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?