Gibt es ein Alter wo das Siezen und duzen sich trennen?

11 Antworten

Von der Geschichte her waren es die 68er Studenten, die das duzen eingeführthaben. Da die heute so 70 sind, kann man das nicht mehr wirklich nach Generationen trennen. Allerdings sind es eher die Altersgruppen untereinander, die sich duzen 50-jährige würden sich gegenseitig duzen, aber Jüngere mit Sie ansprechen, die sich wieder untereinander duzen.

Mir als ältere Generation ist es im richtigen Leben lieber von Fremden gesiezt zu werden und ich habe mein Spektrum an Maßnahmen ein unerwünschtes Du zurückzuweisen.

Im Internet ist es ja anders und das merkt man auch am Umgang, gerade wie unverschämt einige Kids hier so antworten.

Nein, es gibt kein festgelegtes Alter, ab dem man siezt.

Es ist z. B. regional verschieden (in Süddeutschland wird eher geduzt), es kommt auf die Situation an (in einer Kneipe wird auch eher geduzt), in manchen Berufen ist es üblicher, sich unter Kollegen zu duzen ...

Wir können Dir hier leider kein Patentrezept für korrektes Verhalten geben.

Es ist eher umgekehrt. Ab etwa 16 Jahren werden wir ge-Sie-tzt. Gedutzt werden wir später, wenn uns andere Fragen ob sie Du sagen dürfen. Oder die Älteren bieten den Jüngeren das Du an.

Was möchtest Du wissen?